Wegen einem Handy! Gauner jagt mit Messer und Hund Mann hinterher

Frankfurt - In einem Fahrstuhl im Frankfurter Stadtteil Nied hat ein 32-Jähriger einen anderen Mann angegriffen und versucht, dessen Handy zu klauen.

Die Polizei konnte den Mann kurz darauf festnehmen (Symbolfoto).
Die Polizei konnte den Mann kurz darauf festnehmen (Symbolfoto).  © DPA

Als der 25-jährige aus dem Aufzug fliehen konnte, verfolgte ihn der Angreifer mitsamt Hund und einem Messer in der Hand.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten die Männer am Mittwochabend gemeinsam im Fahrstuhl eines Mehrfamilienhauses gestanden.

Der 32-Jährige hatte demnach versucht, seinem Opfer das Mobiltelefon gewaltsam zu entreißen. Es kam zu einem Gerangel, bis der Geschädigte die Flucht ergreifen und mit seinem Auto wegfahren konnte.

Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei den Täter rund eine Stunde später festnehmen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0