Mit diesen Tricks und Gefahren musst Du rund um Black Friday rechnen 4.212
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm Top
"Hosengate" bei Amira Pocher: Was war denn da los? Top
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben Top
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter Top
4.212

Mit diesen Tricks und Gefahren musst Du rund um Black Friday rechnen

Vorsicht vor dem Konsum-Rausch

Vorsicht vor dem Konsum-Rausch: Mit den Sonderangeboten des Black Friday sollte man auf jeden Fall bewusst umgehen!

von Gina Gadis

Frankfurt am Main - 70 Prozent auf alles! 10.000 Artikel preisreduziert! 30 Prozent Rabatt, so günstig war es noch nie! Beim Anblick dieser Werbesprüche fängt der Schnäppchen-Jäger in uns schon an zu sabbern. Es ist mal wieder soweit: Die Cyber Week läuft und wird vom berühmten Black Friday und Cyber-Monday gekrönt. Endlich kann man sich das sonst so teure Technik-Gadget kaufen.

Die roten "Sales"-Schilder wecken unseren Schnäppchen-Jäger (Symbolbild).
Die roten "Sales"-Schilder wecken unseren Schnäppchen-Jäger (Symbolbild).

Wir steuern in die Läden und sehen nur noch rot: die roten Sales-Schilder. Sie wecken unseren inneren Schnäppchen-Jäger und so rennen wir von einem vermeintlichen Top-Angebot zum nächsten.

"Lautsprecher 40 Prozent günstiger!“ Ja, muss ich haben! Im Arbeitszimmer steht schließlich noch keiner. Oh, und die Schals sind im Angebot. Davon nehme ich auch noch einen mit.

In so einem Moment lassen wir uns sogar von sinnlosen Gadgets wie Eiersollbruchstellenverursacher und singenden Weihnachtsmännern verführen. Dabei wollten wir doch eigentlich nur ein neues Telefon besorgen.

Am Ende des Tages glüht die Kreditkarte und gibt nichts mehr her. Aber hey, wir haben ja jetzt eine Tasche voller coolen Sachen, die sich bestimmt als sehr nützlich erweisen werden.

Am nächsten Tag erzählt man dann dem Kollegen vom tollen Handy-Deal, den man am Black Friday ergattert hat. Da behauptet der doch tatsächlich, dass das Ding bei irgendeinem Laden schon seit Wochen noch günstiger zu haben sei. Klirr. Wie jetzt? Ist doch Black Friday, günstiger war es doch noch nie, hat das Schild gesagt.

Fake-Rabatte: Oft sind die Preise gar nicht günstiger als sonst

Die Schlacht um die Schnäppchen am Black Friday hat einen Security-Mann vor einigen Jahren sogar das Leben gekostet.
Die Schlacht um die Schnäppchen am Black Friday hat einen Security-Mann vor einigen Jahren sogar das Leben gekostet.

In unserem Shopping-Rausch und Rabatt-Orgasmus verlieren wir scheinbar unser rationales Denken und kaufen einen Haufen Dinge, nur weil uns glaubhaft gemacht wird, dass sie günstiger seien als sonst.

Gerade im Mode-Bereich ist es ganz besonders schlimm. So kauft der durchschnittliche Deutsche laut einer Studie im Jahr 60 neue Kleidungsstücke.

Natürlich ist es in Ordnung, wenn man den Black Friday nutzt, um günstiger den neuen Kühlschrank zu erwerben, den man sowieso braucht.

Aber wir sollten uns alle vor der Verführung der Sales Schilder schützen und uns Gedanken machen, was wir wirklich benötigen und nicht leihen, tauschen oder gebraucht ergattern können.

Und, liebe Freunde, lasst euch nicht übers Ohr hauen, oftmals sind die Preise überhaupt nicht günstiger als sonst. Wir werden ausgetrickst.

Denn die Sparangebote beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung der Händler (UVP). Tatsächlich verlangt aber kaum ein Verkäufer diese Preise, da sie viel zu hoch angesetzt sind. Sich genau zu überlegen, was man wirklich braucht und vorher online einen Preis-Vergleich zu machen, schützt davor unnötigen und überteuerten Kram zu kaufen.

Nach dem Konsum-Rausch kommt der Shopping-Hangover

Denn nachdem der Konsum-Rausch abgeklungen ist, kommt der Shopping-Hangover. Es folgen oftmals Schuldgefühle und ein schlechtes Gewissen über die meist unnötigen Einkäufe.

Und so verstaubt der neue Lautsprecher nach ein paar Mal, die man ihn genutzt hat. Der neue Schal reiht sich zu den anderen 15. Und das Eierding verschwindet in der Schublade.

Um dieses kurze Gefühl der Euphorie und Bedürfnis-Befriedigung zurückzubekommen, rennen wir wieder los und lassen uns erneut von den roten Sales-Schildern verführen. Konsum-Rausch. Shopping-Hangover und das Ganze wieder von vorne.

Und so verkommt die Zeit der Besinnlichkeit, Ruhe und Nächstenliebe zur Zeit des Konsum-Rausches, Arbeiter-Ausbeutung und Ressourcen-Verschwendung.

Ja es ist tatsächlich ein schwarzer Tag und das nicht, weil die Läden schwarze Zahlen schreiben. Es ist vor allem ein schwarzer Tag für unseren Planeten.

Über die Autorin

TAG24-Kolumnistin Gina Gadis.
TAG24-Kolumnistin Gina Gadis.

Gina Gadis (25) wurde in Dresden geboren und studierte in Freiberg Wirtschaftsingenieurwesen. Zwischen ihrem Bachelor und dem Master ging sie auf Reisen.

Knapp zwei Jahre bereiste Gina die Welt, zehn Monate davon war sie in Asien unterwegs.

Hier kam es zu der Initialzündung. Denn vielerorts in Asien sind die Menschen nicht mehr Herr über die Vermüllung ihrer Orte.

Gina sammelte schon auf ihrer Reise Müll ein, öffentlichkeitswirksam begeisterte sie auch immer mehr Menschen in ihrer Heimat für das Thema.

Als sie zurück nach Deutschland kam (aktuell Masterstudentin in Darmstadt), verfolgte sie weiter die Müll-Thematik. Sie schreibt nun unter anderem diese Kolumne für TAG24.

Fotos: Gina Gadis, unsplash.com/justinlim, dpa/Cris Faga, Bild-Montage: Gina Gadis, unsplash.com/justinlim

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 83.856 Anzeige
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm Top
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 3.001
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.373 Anzeige
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 244
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.457
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.756 Anzeige
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 11.512
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 1.768
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 3.947
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 121
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 6.573
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 938
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.455
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.178
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 3.635
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 1.986
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.026
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 10.896
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.204
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 1.008
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.229
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 4.835
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 2.087
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.165
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 925
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus 427
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte 8.950 Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio 5.628
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 4.555
Tragödie auf Feld! Bauer von Sumatra-Tiger getötet 1.896
Neues Video "Notaufnahme" von Moses Pelham: Das sagen die Fans 1.600
Mitarbeiter der Stadt Köln wird bei Einsatz von Mann erstochen 6.765 Update
Anschlag auf Hamburgs Innensenator Andy Grote 3.704 Update
FC Liverpool: Erfolgstrainer Klopp verlängert seinen Vertrag 1.260
Polizist sollte durch Gift sterben: So lange müssen zwei Frauen in den Knast 1.581
Tödlicher Unfall: Einsatzkräfte finden Leichnam auf der Straße 9.640
Süßer Hund gestohlen, als sein Frauchen kurz einkaufen war 1.335
Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Weichkäse! 1.537
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" 1.122
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab 6.981
142 km/h! Heftige Sturmböen sorgen für Chaos: Hunderttausende ohne Strom 6.762
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden 2.700
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! 1.681 Update
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst 617
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen 4.213
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! 3.817
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich 618
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil gibt Einblicke in ihre Krise: Darum fehlte von der Neu-Mama ein Jahr jede Spur 5.421