GNTM-Sarah zeigt ihre Narben und gibt Fans damit Rätsel auf

Frankfurt am Main - Nachdenklich schaut Model und GNTM-2019-Teilnehmerin Sarah Almoril (21) auf ihrem jüngsten Insta-Post in die Kamera. An ihre Fans wendet sie sich mit einer emotionalen Botschaft und einem kleinen Geständnis.

Damit Ihr sie besser erkennen könnt, haben wir einen weißen Kreis um die Narben auf Sarahs Unterarm gezogen.
Damit Ihr sie besser erkennen könnt, haben wir einen weißen Kreis um die Narben auf Sarahs Unterarm gezogen.  © Bild-Montage: Instagram/Sarah Almoril

Steht zu Euch selbst, steht zu Euren Fehlern und lasst Euch nicht unter Druck setzten, das ist so ungefähr Sarahs Botschaft.

"Wir haben und machen alle unsere Battles durch. Ich weiß, dass ich auch viele jüngere Follower habe und dass ihr so viel Dinge habt, die euch verwirren und euch verletzen und euch an eure Grenzen bringen werden. Ob es familiäre Probleme, schulischer Druck oder die erste Liebe ist, der ihr nachtrauert - ihr sollt wissen, ihr seid nicht alleine", spricht sie ihren vielen Followern Mut zu.

"Und fühlt euch bitte niemals wertlos, weil ihr denkt, jemand anderes ist 'hübscher, talentierter' oder eben in irgendeiner Art und Weise 'besser' als ihr. Jeder hat seine Stärken und Schwächen und jeder findet Schönheit in etwas anderem", fährt sie fort.

"Turn your scars into stars", also "Verwandelt eure Narben in Sterne", hat sie ihre Botschaft betitelt. Und um zu zeigen, dass auch sie ihre Macken hat, kommt die schöne Sarah mit einem kleinen Geständnis um die Ecke.

Fans fragen sich: Wo sind denn nun Sarah Almorils Narben?

"Als ich gemerkt habe, dass man meine Narben auf dem Bild sieht, habe ich kurz überlegt, ob ich es lieber wegmachen soll - aber nö, sie gehören eben zu mir", schreibt sie.

Es ehrt sie natürlich, dass sie da ihr Bild nicht großartig gephotoschoppt hat. Allerdings auf den ersten Blick muss man sich schon Fragen: Welche Narben?

Das gibt auch einigen Fans von Sarah Rätsel auf. "Bin ich die einzige, die die Narben sucht?", fragt dann nicht ganz zu Unrecht eine Followerin.

Aber zum Glück gibt es dann doch noch die Fans mit den scharfen Augen (oder mit einer Lupe). "Auf dem Unterarm", wird die Followerin aufgeklärt.

Und tatsächlich: Um einen Leberfleck herum sind mehrere kleine Narben zu erkennen. Woher die Narben? Keine Ahnung. Vielleicht erläutert uns das Sarah in einem zukünftigen Posting ...

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0