Ursula von der Leyen wird EU-Präsidentin! Top
Überraschung! Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin Top
Mbappé-Show in Dresden! Dynamo bei 1:6 gegen PSG chancenlos 5.647
Hohe Ablösesumme! FC Bayern wohl mit U21-Europameister Marc Roca einig 1.515
Wahnsinn! Cabrios für nur 111 Euro im Monat! 10.858 Anzeige
8.336

Nach fragwürdiger Bahn-Durchsage: Frau erntet rechten Shitstorm

Zugbegleiter sorgt mit Durchsage für Empörung

Ein Zugbegleiter hat mit einer fragwürdigen Durchsagen wegen einer Bombendrohung für Empörung gesorgt. Eine Frau erntete wegen ihrer Kritik einen Shitstorm.

Frankfurt/Hamburg - Julietta F. konnte kaum glauben, was sie da gerade gehört hatte. Die Hamburgerin saß in einem ICE zwischen Frankfurt und München, als sie eine Durchsage des Zugführers schockte.

Der Vorfall ereignete sich in einem ICE der Deutschen Bahn.
Der Vorfall ereignete sich in einem ICE der Deutschen Bahn.

Aufgrund einer Bomben-Entschärfung blieb der Zug kurz vor Frankfurt stehen. Was folgte, war ein großer Aufreger.

"Liebe Fahrgäste, unser Zug hat wegen der Entschärfung einer Bombe, die die Westalliierten auf die unschuldige Bevölkerung Frankfurts abgeworfen haben, zur Zeit 45 Minuten Verspätung", lautete die Durchsage des Bord-Personals.

Julietta F. war fassungslos und wollte die entsprechende Person noch im Zug zur Rede stellen. Doch ihr Anliegen wurde abgelehnt.

Also wandte die Hamburgerin sich via Facebook an die Deutsche Bahn und fragte auf deren Seite: "Ist es im Sinne der Deutschen Bahn, dass Mitarbeiter politische Statements verbreiten?"

Die Antwort des Unternehmens kam, wenn auch passenderweise mit etwas Verspätung: "Hallo Julietta, was Sie da erlebt haben tut mir sehr leid. Kulturelle Vielfalt, Offenheit, Toleranz und Respekt sind Grundwerte der Deutschen Bahn. Rassistische oder fremdenfeindliche Äußerungen widersprechen diesen Unternehmenswerten. Soweit ich mitbekommen habe, haben Sie bereits einen Service dazu kontaktiert. In dem Fall wird man dem Ganzen auch intern nachgehen und entsprechend auf den Kollegen zugehen."

So weit so gut. Doch was anschließend folgte, war nicht zu erwarten. Statt Unterstützung erntete die Hamburgerin einen wahren Shitstorm. Sie wurde auf das Übelste angegriffen und beschimpft. Von einer Moderation der Bahn keine Spur, kurze Zeit später zogen die Pöbler sogar auf das private Profil von Julietta F. weiter. Mittlerweile ist der Post auf der Facebook-Seite der Bahn nicht mehr zu finden.

Ein Zugbegleiter sorgte mit seiner Durchsage für große Empörung.
Ein Zugbegleiter sorgte mit seiner Durchsage für große Empörung.

In den Attacken auf die Frau wurde eines deutlich. Wie heise-online berichtete, behauptete die Mehrheit, dass die Bomben der Alliierten doch nur unschuldige Zivilisten getötet hätten. Wer das bestreitet, würde lügen.

Schnell wurde deutlich, dass es sich bei den Angreifern laut Bericht um Anhänger der AfD, den Identitären, der Pegida und anderen einschlägigen rechtsradikalen Gruppen handelte.

Wie sich zudem herausstellte, waren unter den Pöblern auch - laut Profilangabe zumindest - zahlreiche Bahnmitarbeiter. Laut heise-online verwies eine Pressesprecherin auf die klare Haltung des Unternehmens.

"Niemand darf aufgrund seines Geschlechts, seiner Herkunft, seines Alters oder seiner sexuellen Orientierung benachteiligt werden. Rassismus, Mobbing und sexuelle Belästigung sind tabu. Wenn das Verhalten einzelner Mitarbeiter Anlass zur Beschwerde gibt, gehen wir den Fällen selbstverständlich nach."

Wie Julietta F. erklärte, habe sie mit einer solchen Reaktion gerechnet, aber es sei ihr wichtig gewesen, dass das öffentlich wird. Die Anfeindungen haben nach ihren Angaben weiter zugenommen, sie erreichen sie mittlerweile auch per Mail. Die Hamburgerin prüft rechtliche Schritte.

Nach Angaben der Deutschen Bahn habe mittlerweile ein Gespräch mit dem entsprechenden Mitarbeiter stattgefunden, er werde künftig nicht mehr im Kundenkontakt bei der DB arbeiten.

Für Julietta F. ist das zumindest ein kleiner Erfolg, auch wenn das mit Sicherheit nicht ihr Ziel war. Nun kann sie den Kampf gegen ihre Hasskommentare aufnehmen.

Fotos: DPA

Pädophilie-Verdacht: Jetzt wird auch unter Priestern und Lehrern ermittelt 973
Bewerber immer jünger: Kind (5) steht auf Polizei-Warteliste 2.230
Krimi-Drehstart! "Kein einfacher Mord" für Tonke und Klare 626
Nico Semsrott trollt Ursula von der Leyen im EU-Parlament 1.658
"ALDI anderen": So genial macht sich Lidl über seine Konkurrenz lustig 2.365
Cannabis, Koks, Crystal: Polizei findet jede Menge Drogen auf Feel-Festival 2.111
Waldbrände wüten in Europa: Mehrere Ferienorte vom Feuer bedroht, Urlauber evakuiert 2.064
Sie macht Ernst: Anna verlässt Namibia, Fans stinksauer 26.635
Nach Fitnesstest-Schlappe: Aytekin fehlt auch zum Bundesliga-Auftakt! 1.455
Pure Verzweiflung? So wollen ihre Eltern Maddie McCann jetzt finden 7.884
Anne Wünsche wendet sich mit emotionaler Botschaft an ihre Fans 2.701
Teenager (15) braust mit Auto hunderte Kilometer durch Deutschland: Dann endet seine Fahrt abrupt 1.578
Probleme beim Telefonieren! Deutschlandweit Störungen bei O2 3.502 Update
Achtung, hier ist täuschend echtes "Totengeld" im Umlauf! 5.764
Vodafone startet 5G-Netz, Telekom zieht bald nach 91
Schalke-Sportvorstand über Nübel-Gerüchte: "Einen Wechsel schließe ich aus"! 786
Schwesta Ewa postet sexy Dessous-Foto: Ein Detail sorgt für Aufruhr 3.429
Ebay lässt mit "Was kostet was" auf YouTube "Der Preis ist heiß" auferstehen 289
XXL-Kader bei Union Berlin: Wer muss die Eisernen verlassen? 3.527
Oberbürgermeister von Hockenheim angegriffen und schwer verletzt 3.207
Nach Böhmermanns scherzhaftem Aufruf: Landen jetzt Berlins E-Scooter in der Spree? 3.553
Auf Kreta ermordete Dresdner Forscherin (†59) wurde zweimal überfahren und vergewaltigt 22.314
Tödlicher Unfall: Rollerfahrer kollidiert mit KVB-Bus und Auto 1.053
Frau kauft Becher auf Flohmarkt: Wenig später erkennt sie die Gefahr 10.447
Menschlicher Steinzeit-Schädel auf Baustelle gefunden! Doch eine Sache gibt Rätsel auf 4.935
Knallharter Händler-Fight: Bei "Bares für Rares" fliegen die Fetzen! 3.471
Mann sieht Baby nach Geburt und weiß sofort, dass Schwägerin seinen Bruder betrogen hat 15.192
Weil sie einen Mann auf der Straße abwies! So übel richtete der Angreifer die Frau zu 5.566
Zorc bestätigt Wechsel: Diallo vom BVB zu Paris Saint-Germain! 620
Barbier traut seinen Augen nicht, als dieser Superstar seinen Laden betritt 6.104
Glyphosat-Skandal: Trotz Strafsenkung will Bayer in Berufung 434
Er spielte in "Polizeiruf 110" und "SOKO Kitzbühel": Maximilian Krückl ist tot 6.925
27-Jähriger liegt tot im Wald: Polizei gibt neue Details bekannt 6.991
Anwohner greift Sanitäter im Einsatz an, sein Grund ist unglaublich 2.593
Im ersten Barca-Training: Höchststrafe für Griezmann! 4.862
Termin für Mitgliederversammlung im Dezember: So gehts weiter beim VfB 190
Kein Witz: So kurios fuhr ein Mann mit seinem Smart durch die Gegend 2.422
Drama in Wohngegend: 100 Jahre altes Haus stürzt ein, 40 Menschen eingeschlossen, Tote 2.571
Wird Klinsmann der neue VfB-Präsident? 798 Update
Riesiges Feuer lodert neben Festival: 10.000 Partygäste in Sicherheit gebracht! 3.023
Eintracht bestätigt Wechsel: Haller zu West Ham United! 889
Alle schauten zu: Schwertfisch will an Strand gebären und wird von Touristen zu Tode gesteinigt 27.378
Das ist der Bayern-Plan mit Robert Lewandowski, klare Ansage zu Mario Mandzukic 1.435
Passantin hört grausige Schreie aus Wohnung: Als die Polizei eintrifft, staunt sie nicht schlecht 1.813
Greenpeace-Demo auf Amazon-Dach geht weiter: Das droht den Aktivisten 226
Ex-Bundesliga-Profi beklagt zunehmenden Rassismus 191
Mutter kann nicht fassen, was für ein Bild ihr Sohn (11) da aus der Schule mitbringt 41.222