Wiesn-Bedienung stemmt halbe Million bei "Wer wird Millionär" Top Irre Vermutung! Ist Daniel Küblböck noch am Leben? Top Unglaublich! Teenager (19) überlebt mehrere Wochen auf hoher See Top Abnormales Verhalten! "Instinct" landet endlich im Free-TV Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.706 Anzeige
2.308

"Tränen laufen": Erster Fanshop Deutschlands muss schließen

In Frankfurt muss der erste deutsche Fanshop schließen.
So sieht der erste deutsche Fanshop von innen aus.
So sieht der erste deutsche Fanshop von innen aus.

Frankfurt - Zwei Mitarbeiter stehen mit düsteren Mienen vor dem Laden und rauchen. Einer der Männer hängt die Plakate an der Glastür ab.

"Nicht fragen, sonst laufen die Tränen", sagen sie. Viele Fans kommen noch ein letztes Mal und decken sich mit Fanartikeln und Tickets ein.

Mit dem über Jahrzehnte privat geführten Eintracht-Shop in der Frankfurter Innenstadt verabschiedet sich für viele Hessen ein Stück Fußball- und Fangeschichte.

1975 eröffnete der Ex-Eintracht-Profi Bernd Nickel das Lädchen in der Bethmannstraße - und damit nach Angaben der Eintracht den ersten Shop für Fußball-Fanartikel in Deutschland.

Lange bevor Fußball trendy und Fanartikel ein Riesengeschäft waren, entwickelte sich der Laden zum Treffpunkt für Fans aus aller Welt. Denn neben Eintracht-Artikeln hatten die wechselnden Inhaber auch Trikots nationaler und internationaler Vereine im Sortiment. "Nur Kickers Offenbach, das haben wir hier nie verkauft", spielt ein Verkäufer, der seinen Namen nicht nennen will, auf die regionale Rivalität an.

Er sei der letzte von der "alten Besatzung", habe schon hier gearbeitet, bevor Eintracht Frankfurt den Shop vor einigen Jahren aufkaufte, sagte er. Als kleiner Junge sei er in den Siebzigern schon in den Laden gekommen, die Atmosphäre sei besonders gewesen. "Auswärtige Fans kamen immer hier her, man hat sich getroffen, das war schön."

Die Eintracht eröffnete bereits einen neuen Fanshop im Shopping-Center "MyZeil".
Die Eintracht eröffnete bereits einen neuen Fanshop im Shopping-Center "MyZeil".

Mit der Übernahme sei damit dann Schluss gewesen, nur noch offizielle Eintracht-Artikel durften ins Sortiment. "Da haben die Fans sich schon gewundert." Dass der Laden jetzt ganz schließen soll, will er nicht kommentieren und presst die Lippen zusammen.

Am Abend wird in dem etwas dunklen Lädchen noch ein offizieller Abschied gefeiert. Bereits vor einem halben Jahr hatte die Eintracht einen modernen, weitläufigen Shop im schicken Einkaufszentrum "MyZeil" eröffnet.

Auch der Verein selbst gab sich zum Abschied nostalgisch: "Manchmal kamen ganze Mannschaften in den Laden, so zum Beispiel 1984, als Dundee United auf dem Rückflug vom Europapokalspiel in Wien in Frankfurt Zwischenstation machte." Die Truppe sei kurzerhand vom Flughafen zum Laden gefahren und habe sich mit Fanartikeln eingedeckt. Mit dem Shop Ende ein Stück Frankfurter Fußballgeschichte, heißt es in einer Erklärung.

Was 1975 noch niemand ahnen konnte: "Merchandising" ist im Fußball mittlerweile ein Riesengeschäft. Mehr als 200 Millionen Euro nehmen die 18 Bundesliga-Klubs mittlerweile pro Saison durch den Verkauf von Fanartikeln ein. Allein das neue Eintracht-Trikot kostet in der Spielerversion 129,95 Euro. Kein Wunder, dass die Vereine das Geschäft mit den Fanartikeln längst an sich gerissen haben. Das Eintracht-Lädchen ist damals nach Angaben des Verkäufers noch mit seiner eigenen Linie auf den Mark gegangen.

"Das hier war mein Fixpunkt", sagt der 45-jährige Schlosser Markus, der seinen Nachnamen nicht nennen will. Er wohne "ums Eck", komme seit 40 Jahren in den Laden. "Da wird ein Stück Tradition geschlossen, die man nicht mehr woanders findet." Zum Abschied nimmt er sich noch einen Schal, einen Pulli und ein Schnapsglas mit.

"Ich bin schon als kleiner Junge immer mit meinem Vater hier her gekommen", sagt der 26-jährige Frankfurter Victor Göldner. Die Tickets hier seien aus Tradition eines der letzten Dinge, die er nicht online bestelle. Er ist selbst Eintracht-Mitglied und bedauert das Aus sehr. Wo er künftig seine Karten kauft? "Na dann wohl doch im Internet", sagt er schulterzuckend.

Fotos: DPA

Mit Fast-Food-Revolution: Diese beiden Leipziger gehen in "Die Höhle der Löwen" Neu Stress mit Mark Zuckerberg? Instagram-Gründer verlassen Facebook Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.062 Anzeige Das schmeckt gar nicht: Magere Honigernte enttäuscht Imker Neu Drama-Geständnis auf Instagram: Philipp Stehler hat seine Pam betrogen Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.554 Anzeige Zum Gruseln: Mädchen findet Grabstein ihres Opas in Freizeitpark Neu Horror! Mann bleibt in Maschine stecken, verliert Finger und Teile seiner Hand Neu
Frau sperrt Bären aus Versehen im Auto ein: Seine Flucht endet spektakulär Neu Hacker-Angriff auf RWE: Internetseite des Energiekonzerns lahmgelegt Neu Nach Brand in Übergangsbleibe: So geht es mit den verwahrlosten Ritters weiter Neu
SEK-Einsatz! Mann mit Beil weiter auf der Flucht Neu Vor Bayern-Derby: Kovac will sich "nicht einlullen lassen" Neu Wiesn-Playmate Julia Prokopy heizt Fans mit Po-Bild ein Neu Make Leipzig great again! Angebliche Trump-Affäre strippt in FKK-Club Neu Wegen eines Kohlkopfs: Frau legt Bahnstrecke Hamburg-Sylt lahm Neu Streit um Islam: Azubi sitzt nach Messerattacke in Haft Neu Nach A20-Kollaps: Jetzt geht alles ganz schnell auf der "Ostsee-Autobahn" Neu Eko Fresh will Joko wie "ein halbes Hühnchen" rupfen Neu Fans sind außer sich: Sophia Thomalla und Gavin Rossdale nackt im Bett? Neu Kinder missbraucht und Bilder verbreitet: Sextäter (46) vor Gericht Neu Er nimmt eine ganze Etage ein: Goethe-Uni bastelt sich Supercomputer! Neu Sexueller Missbrauch in katholischer Kirche: Jetzt kommen regionale Details ans Licht Neu Airline wirft Israeli aus Flugzeug: War das in Ordnung? Neu Was macht diese Schönheit denn da an der Tür? Neu Prozess im Fall Keira beginnt: 15-Jähriger soll sie erstochen haben Neu Monteur hetzte im Internet gegen Asylbewerber: Geldstrafe! Neu Drängen die Sachsenklinik-Ärzte eine Frau, das Herz ihres hirntoten Mannes zu spenden? Neu Mord, Vergewaltigung, Rassismus: Aussie-Western "Sweet Country" startet im Kino Neu Mann tötet Vermieter nach Kündigung auf brutale Art und Weise Neu Modric stürzt Ronaldo und Messi vom Thron und wird Weltfußballer! 914 Porsche fliegt durch die Luft: Heftiger Crash auf der Autobahn 3.774 Lkw kracht auf Schilderwagen: Bauarbeiter stirbt auf A38 2.985 Ehepaar auf E-Bikes von Auto erfasst: Frau in Lebensgefahr 158 Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz 2.784 Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer 216 Mercedes-Fahrer rast gegen Brückenpfeiler und stirbt 250 Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? 94 Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen 2.227 Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig 4.718 Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? 10.658 Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme 973 Hund reißt Herrchen in den Abgrund 4.333 Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter 2.822 Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien 3.008 Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf 2.951 Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland 612 Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" 2.785 22-Jähriger zündet Autos vor Landratsamt an und zückt Messer 5.583