Ex-Knasti startet illegales Business mit Doktortiteln

Frankfurt - Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Titelhändler wird am Freitag (12.00 Uhr) vor dem Landgericht Frankfurt das Urteil erwartet.

Insgesamt verkaufte er drei Doktortitel. (Symbolbild)
Insgesamt verkaufte er drei Doktortitel. (Symbolbild)  © DPA

Seit Anfang August hatte sich der 49-Jährige wegen mehrerer Taten vor Gericht zu verantworten. In drei Fällen soll er unrichtige Zertifikate über angeblich an britischen Hochschulen erworbene Doktortitel der Wirtschaftswissenschaften verkauft haben.

Infolge der erheblichen Vorstrafen des Mannes, der wegen Betrügereien und Totschlags mehr als zehn Jahren im Gefängnis saß, forderte die Staatsanwaltschaft auch in diesem Prozess eine Haftstrafe von eineinhalb Jahren ohne Bewährung.

Der Verteidiger, in dessen Augen die akademischen Titel zu Recht vergeben worden waren, beantragte die Aussetzung des Strafverfahrens.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0