Tourist geht mit Tochter für 50.000 Euro shoppen: Nach Zugfahrt ist alles weg

Frankfurt - Verlustreiches Ende eines Einkaufsbummels: Einem 68-jährigen Mann ist ein Koffer im Wert von vermutlich 50.000 Euro im ICE kurz vor Frankfurt gestohlen worden.

Der Mann war mit seiner Tochter mit dem ICE auf dem Weg von Amsterdam nach Frankfurt. (Symbolbild)
Der Mann war mit seiner Tochter mit dem ICE auf dem Weg von Amsterdam nach Frankfurt. (Symbolbild)  © DPA

Der Tourist aus Saudi-Arabien war am Sonntag mit seiner 16-jährigen Tochter in Amsterdam shoppen und hatte Kleidung und Schuhe von Designern sowie Kosmetika im Koffer verstaut, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Hinweise darauf, wer den Koffer zu welchem Zeitpunkt aus dem Zug entwendet haben könnte, lägen nicht vor, sagte der Sprecher.

Der 68-Jährige gab gegenüber der Bundespolizei den Wert des Koffers an, konnte zu dem mutmaßlichen Dieb allerdings keine Angaben machen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0