Fake-News! US-Fast-Food-Kette Denny's kommt doch nicht nach Deutschland

Aus den Kalorien-Bomben von Denny's wird in Deutschland vorerst nichts.
Aus den Kalorien-Bomben von Denny's wird in Deutschland vorerst nichts.

Frankfurt - Alle Fast-Food-Fans in Deutschland leckten sich schon vor Vorfreude über die Lippen, das Bauchgrummeln der Freunde des Schnellimbisses war schon über die ganze Bundesrepublik zu hören.

Doch aus einem leckeren Schlemmer-Ausflug zur US-Kette Denny's Diner wird (vorerst) nichts.

In der vergangenen Woche verbreitete sich blitzschnell die Nachricht, dass am 13. Dezember in acht deutschen Städten Restaurants eröffnen. Auch TAG24 berichtete darüber.

Wie das Portal Mimikama aufgedeckt hat, handelte es sich dabei aber lediglich um Fake-News. Die Facebook-Präsenz "Denny's Deutschland", auf der bereits offensiv nach Mitarbeitern gesucht wurde, entstand nur um einen Hype auszulösen.

Die Vorfreude war völlig umsonst: Keine wilden Pancake-Variationen, kein herzhaftes Kater-Frühstück und auch kein saftiger Beef-Burger.

Doch auf "echte" US-Kalorien muss dennoch nicht verzichtet werden: In Frankfurt feierte Five Guys Anfang Dezember seine Deutschland-Premiere, das nächste Restaurant ist in Essen geplant.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0