Kult-Klub FSV Frankfurt startet kurioses Casting

Frankfurt/Main - Nicht "Deutschland sucht den Superstar", sondern "Bornheim sucht den Stadionsprecher": Mit dieser kuriosen Aktion will der ehemalige Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt nun eine neue Stimme für die Heimspiele in der Regionalliga Südwest finden.

Erst in der Vorsaison wechselte das weite Runde den Namen von Volksbank Stadion in PSD Bank Arena.
Erst in der Vorsaison wechselte das weite Runde den Namen von Volksbank Stadion in PSD Bank Arena.  © DPA

Wer sich bis zum 1. August per Mail bewirbt und am 2. August an einem Casting teilnimmt, kann als Quereinsteiger zum Stadionsprecher des Frankfurter Vereins werden.

Vorqualifikationen braucht es nach Angaben des Klubs vom Freitag nicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0