Hund tötete zwei Menschen: Böhmermann sagt #DankeChico Top Kein Scherz! Dunja Hayali moderiert jetzt das ZDF-Sportstudio Top Unschuldiger Fußball-Fan bei Liverpool gegen Rom fast zu Tode geprügelt Top Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.563 Anzeige
1.746

Sind Deutschlands Großstädte bald alle schuldenfrei?

Dank Immobilienboom: Verkauf der Wohnungsbestände in deutschen Großstädten könnte Schulden tilgen

Es klingt schlichtweg nach Utopie: Doch der Vorschlag des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) könnte tatsächlich einen riesigen Schuldenberg tilgen.

Frankfurt - Angesichts des Immobilienbooms plädiert das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) für einen radikalen Schritt: Würden hiesige Städte ihre oft großen Wohnungsbestände verkaufen, könnten sie ihre Schulden auf einen Schlag ganz oder teilweise loswerden, hieß es in einer am Montag veröffentlichten Studie.

Die gewaltigen Wohnungsbestände von Großstädten könnten einen riesigen Beitrag zur Schuldentilgung leisten (Symbolbild).
Die gewaltigen Wohnungsbestände von Großstädten könnten einen riesigen Beitrag zur Schuldentilgung leisten (Symbolbild).

Der Zeitpunkt sei gut: "Der Wert der Wohnungsbestände strebt seinem Höchststand entgegen", erklärte IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer. "Die günstige Kombination aus niedrigen Zinsen, starker Zuwanderung und robuster Konjunktur wird nicht von Dauer sein."

Vom Deutschen Mieterbund kam scharfe Kritik. Verkäufe kommunaler Wohnungen an Investoren seien angesichts der Wohnungsnot ein großer Fehler und historisch überholt. Die deutschen Kommunen besitzen laut der IW-Studie rund 2,3 Millionen Wohnungen - etwa 12 Prozent aller vermieteten Wohnungen hierzulande.

Ihr Wert betrage den Bilanzen städtischer Wohnungsgesellschaften zufolge fast 138 Milliarden Euro, heißt es in dem Papier, das sich auf Daten aus dem Jahr 2015 stützt. Seither dürfte der Wert mit dem Anstieg der Immobilienpreise noch deutlich gewachsen sein. So besitze die Wohnungsgesellschaft Saga in Hamburg nach jüngsten Zahlen rund 132.000 Wohnungen und erziele jährliche Mieteinnahmen von rund 893 Millionen Euro, gefolgt von der Degewo in Berlin mit 73.000 Wohnungen 430 Millionen Euro Mieteinnahmen.

Der Deutsche Mieterbund (DMB) um Pressesprecher Ulrich Ropertz (Archivbild), übte starke Kritik am Vorschlag des Institus der deutschen Wirtschaft (IW).
Der Deutsche Mieterbund (DMB) um Pressesprecher Ulrich Ropertz (Archivbild), übte starke Kritik am Vorschlag des Institus der deutschen Wirtschaft (IW).

Die ABG in Frankfurt habe 51.000 Wohnungen und 458 Millionen Euro an Mieten verbucht. Frankfurt könnte mit Wohnungsverkäufen mehr als elf Milliarden Euro einnehmen und sich komplett entschulden, erklärt das arbeitgebernahe Institut IW.

Ähnlich sehe es in München mit einem denkbaren Erlös von 5,5 Milliarden aus. Berlin oder Hamburg könnten ihre Schulden zumindest deutlich senken.

Wegfallende Mieteinnahmen stünden dann gesparten Schuldzinsen in den städtischen Haushalten gegenüber. Mit den Verkaufserlösen ließen sich etwa neue Viertel erschließen, schreiben die Forscher. Soziale Bedenken hat das IW kaum: Kommunale Gesellschaften vermieteten Wohnungen zu ähnlichen Preisen wie private Anbieter.

Arme Mieter dürften nicht unter Privatisierungen leiden. Der Mieterbund lehnt solche Verkäufe strikt ab. "Wohnungspolitisch wäre das einer der größten Fehler überhaupt", monierte der Verband.

Kommunale Wohnungsgesellschaften sicherten bezahlbare Mieten. "Privatisierungen würden die Wohnungsnot noch verschärfen." Zudem das Thema überholt sei. So habe die Stadt Dresden mit Verkäufen im großen Stil an Gagfah 2006 schlechte Erfahrungen gemacht.

Der Immobilienverwalter Gagfah ging später in Vonovia auf, dem größten deutschen Wohnungskonzern. Wie auch andere börsennotierte Verwalter wuchs Vonovia mit dem Kauf ehemaliger Arbeiterwohnungen.

Fotos: dpa/Fabian Sommer, dpa/Maurizio Gambarini

Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen Neu Erwischt! "Polizeiruf"-Star verrät Jugendsünde Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.180 Anzeige Ladys aufgepasst: Darauf müsstet Ihr verzichten, um 55 Orgasmen pro Woche zu bekommen! Neu Diese Stars könnt Ihr bald bei "Holiday on Ice" sehen Neu
Deckt dieser Hinweis die Identität eines unbekannten Toten auf? Neu Unerwartet! So reagiert Grünen-Chef auf Rap-Musik Neu Nach Schüssen auf Rocker-Boss: Täter bekannt und auf der Flucht Neu Abrechnungs-Betrug in Klinikum: Bundesweite Razzia! Neu Obdachloser grausam gesteinigt: Täter immer noch auf freiem Fuß! Neu
Der kommende Gegner macht Mut! Packt der HSV die Rettung? Neu Justizministerin Barley: "Angriff auf jüdisches Leben ist Angriff auf uns alle" Neu Schwesta Ewa ist clean und hat einen Ratschlag für die Nutten Neu Verteidiger weisen Vorwürfe gegen Zschäpe scharf zurück Neu Mann bringt seine Frau um und ruft dann die Polizei Neu Nach Avicii-Tod warnt DJane: "Es gibt andere, um die wir uns große Sorgen machen müssen!" Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 14.573 Anzeige Alleinerziehende Mutter rastet aus und schreibt giftigen Brief an Ex-Mann Neu So echt sah die Anti-Terror-Übung am Bahnhof aus Neu Dringend auf Medikamente angewiesen! Wo ist Wilhelm (57)? Neu Er hat Millionen Anhänger! Beliebter Guru vergewaltigt 16-Jährige Neu Wenger-Nachfolge bei Arsenal: Ist RB Leipzigs Rangnick der Richtige? Neu Diese deutsche Food-Kette wächst gigantisch Neu Arbeitskollege niedergestochen! Mann wegen versuchten Totschlags in Haft Neu Nach Baby-Glück: Zerstört Motsi Mabuse nun ihre Ehe? Neu 5000 Euro Belohnung: Wer hat diesen Mann gesehen? 1.898 Nach Diesel-Razzia: Dürfen Ermittler die Porsche-Unterlagen nicht sichten? 479 NRW-Regierung: Türkischer Außenminister spricht auf Wunsch der Opfer 357 Auch die NASA ist ratlos: Was sind das für mysteriöse Gebilde in der Arktis? 1.753 Von wegen Aus für den Diesel: Bosch macht ihn sogar sauberer! 2.248 Update Wegen Volksverhetzung: Hamburger zeigt Skandal-Rapper und BMG-Boss an 1.143 Umgekippter 40-Tonner sorgt für Mega-Stau auf A7 223 Update Mutter sperrt Kinder in brennendes Auto: "Wir werden Jesus sehen" 1.828 Umstrittener Abschiebe-Flug in Afghanistan gelandet 1.114 Melanie Müller über Ex-Bachelor: "Hätte er mich genommen, müsste er nicht parshippen!" 1.401 Er starb bei E-Bike-Unfall: Doch wer ist der Tote? 1.660 Rocker-Schießerei in Köln: Boss lässt Lamborghini stehen, Razzia bei Hells Angels 3.854 Feuer in Gefängniszelle! Hat ein Knacki seine eigene Matratze angezündet? 567 Terrorverdacht: Mesale Tolu hofft, bald nach Deutschland zurückzukehren 759 "Ich höre Stimmen!" So erklärt der Asylbewerber seine Randale-Tour durch die Kirchen 2.637 Dreifache Mutter zieht sich im Internet aus und Millionen schauen zu 7.172 Wie bei "Star Wars": Hier weist der Roboter den Weg! 201 Ermordetes Baby über Zaun geworfen: Wann finden die Ermittler die Mutter? 1.211 Finger weg! Darum sind Rasenroboter eine große Gefahr für Kinder 1.477 Horror-Crash: Wohnwagen-Gespann zermalmt, Fahrer kommt ums Leben 3.942 Aus meinem Aldi-Ei ist ein Küken geschlüpft! 6.731 Ex-Rocker-Mitglieder sollen Schutzgelder erpresst haben 1.489 Absturz mit Leichtflugzeug: Pilot stirbt 1.200 Update Zwei Männer attackieren sich mit Messern: Plötzlich ist einer verschwunden 1.109 Schlimmer Frontalcrash! Fünf junge Menschen krachen mit Skoda gegen Betonpfeiler 5.362