Sommerhaus der Z-Stars: Womit uns RTL ab Dienstag wieder quält Top
Barca will Bayern-Star! Flüchtet David Alaba vor Rekord-Einkauf Hernández? Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 4.675 Anzeige
Familie will Keanu Reeves vor Dreh mit Schild grüßen und ist sprachlos, was dann passiert Top
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.609 Anzeige
1.109

Zwangsprostitution und Körperverletzung: Welche Strafe erwartet Schwesta Ewa?

Prozess gegen Rapperin aus Frankfurt: Urteil am Bundesgerichtshof in Karlsruhe erwartet

Rund anderthalb Jahre musste sie auf diesen Tag warten, nun ist er endlich gekommen. Heute könnte ein Urteil im Prozess gegen Schwesta Ewa fallen.

Karlsruhe/Frankfurt am Main - Die Rapperin Schwesta Ewa (34) ist zuversichtlich, dass ihr wegen Straftaten im Rotlichtmilieu zumindest keine härtere Strafe droht.

Schon am Donnerstag könnte das Urteil gegen die ehemalige Prostituierte und Rapperin Schwesta Ewa am Bundesgerichtshof fallen.
Schon am Donnerstag könnte das Urteil gegen die ehemalige Prostituierte und Rapperin Schwesta Ewa am Bundesgerichtshof fallen.

"Ich glaub, ich hab ein gutes Gefühl. Hat sich doch gut angehört", sagte die Sängerin am Donnerstag nach der Verhandlung ihres Falls am Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Die Richter wollten ihr Urteil entweder gleich am Nachmittag verkünden oder dann einen Verkündungstermin bekanntgeben. (Az. 1 StR 604/17)

Die Sängerin, die früher selbst als Prostituierte gearbeitet hat, war 2017 in Frankfurt am Main zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte mit jungen Fans mehrere "Prostitutionsreisen" unternommen. Das Geschäftsmodell sah so aus, dass Schwesta Ewa alles organisierte. Anschaffen gingen die Frauen. Die Einnahmen wurden geteilt.

Die Musikerin hatte in Frankfurt zugegeben, auf diesen Reisen vier Prostituierte bei etlichen "Ausrastern" geschlagen und getreten zu haben. Das Landgericht verurteilte sie unter anderem wegen 35-facher Körperverletzung und Steuerhinterziehung zu der Gefängnisstrafe.

Die Staatsanwaltschaft und eine der Frauen wollen mit ihren Revisionen erreichen, dass die 34-Jährige auch wegen Zuhälterei und Menschenhandels verurteilt wird. Sie habe sich bewusst junger Frauen bedient, die Schulden bei ihr hatten und keine andere Möglichkeit sahen, diese zu tilgen, sagte die Anwältin der Nebenklägerin.

Allerdings hatten alle Frauen ausgesagt, dass sie sich aus freien Stücken zur Prostitution entschlossen hätten. Die Bundesanwaltschaft hält die Revisionen daher für unbegründet, wie eine Vertreterin in Karlsruhe ausführte. Schwesta Ewas Verteidiger verzichteten auf einen eigenen Antrag. Sie selbst wollte den Richtern nichts mehr sagen.

Seit kurzem hat die Rapperin, die eigentlich Ewa Malanda heißt, eine kleine Tochter, die sie in einer Tragetasche mit in den Gerichtssaal brachte. Sollte das Urteil Bestand haben, müsste sie möglicherweise noch einmal ins Gefängnis. Knapp acht Monate saß sie in Untersuchungshaft.

Update, 17.45 Uhr: Der Bundesgerichtshof hat die Revision gegen das Urteil des Landgerichts Frankfurt als unbegründet zurückgewiesen.

Das Urteil des Landgerichts aus dem Jahr 2017 ist damit rechtskräftig (TAG24 berichtete).

Fotos: Screenshot Instagram/Schwestaewa

25.000 Besucher betroffen! Unwetter macht "Melt"-Festival Strich durch die Rechnung Neu
Gleitschirmflieger stürzt 30 Meter in die Tiefe und stirbt 326
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 2.482 Anzeige
Radler finden toten E-Roller-Fahrer auf Feldweg 6.888
Auto fackelt auf Autobahn ab, Fahrer fällt Flammen zum Opfer und stirbt 6.481
Nationalkeeper ter Stegen wird erstmals Papa, Gladbach sorgt für den Lacher 2.498
Dürre und Borkenkäfer-Plage! Milliardenschäden befürchtet 975
Fünf Hunde zerfleischen 40-Jährigen auf offener Straße zu Tode 9.352
Zu früh gefreut! Hansa Rostock verspielt 3:0-Führung gegen Aufsteiger 1.574
Älteste Schokofabrik Deutschlands beginnt ungewöhnliches Geschäftsmodell 2.668
Schreckliche Tat: 28-Jähriger schubst Frau (†34) in NRW vor einfahrenden Zug 13.367
So süß! Janni und Peer Kusmagk zeigen kleine Yoko endlich richtig 4.165
Geisterfahrer rast in Gegenverkehr: Eine Frau stirbt, mehrere Schwerverletzte, darunter ein Kind 816
Paar stürzt während Sex aus 9. Stockwerk, Frau stirbt: Unglaublich, was ihr Freund dann tut 41.233
Ex-Astronaut Ulrich Walter würde alles für einen Flug zum Mond geben 53
CHIO Aachen: Reiter lässt Chance auf 500.000 Euro sausen! 467
Ein Erdbeben verwandelte diesen Ort in eine Geisterstadt 1.610
BVB obenauf! Klopp kann gegen seinen Ex-Club nicht mehr gewinnen! 1.453
Flugzeug-Absturz in Tirol: Diesen Fehler soll der Pilot begangen haben 1.811
Denisé Kappés verteilt erneut Seitenhieb gegen Ex Pascal 1.443
Vielseitigkeit: Toller Erfolg für deutsche Reiter beim CHIO Aachen 80
Kleinflugzeug stürzt auf Baumarkt-Gelände: Drei Tote 3.919 Update
Familie entsetzt: Mitarbeiter von Bestattungsfirma stellt halbnackte Fotos ihrer toten Tochter ins Internet 8.541
Ominöses Loch im Flughafen-Zaun sorgt für Großeinsatz 1.609
Linken-Politikerin warnt vor Erdogans Macht in Deutschland 1.860
Tausende demonstrieren gegen Rechten-Demo nach Lübcke-Mord 249 Update
Familienvater will Frau und Hund aus Fluss retten und kommt dabei ums Leben 2.810
Todestag von Chester Bennington jährt sich: Wie geht es weiter mit Linkin Park? 5.008
Auto fährt auf Supermarkt-Parkplatz Mensch um 2.804 Update
Sohn von Robin Williams: "Es gibt keinen einzigen Tag, an dem ich nicht an unseren Vater denke" 1.433
Motorradfahrer kracht gegen Wildschwein: Als er einen Freund alarmiert, begeht er fatalen Fehler 25.892
Zu dick für die Verbrecherjagd! Hier müssen Polizisten jetzt abspecken 1.235
Vater "testet", ob seine Tochter (15) noch Jungfrau ist und vergewaltigt sie mehrfach 92.518
Touristen machen Hubschrauber-Tour und entdecken etwas Grausames am Strand 6.113
Melania Trump kämpft für Befreiung von Schläger-Rapper ASAP 1.172
Was raucht "Bares für Rares"-Händler Fabian Kahl denn da? 24.122
Hat Christoph Sonntag Stiftungsgelder veruntreut? Noch-Ehefrau klagt an 1.069
Mann geschockt, als er sieht, was da auf seiner Zigaretten-Packung abgedruckt wurde 3.372
"Bin jetzt Boss, trotzdem bleib ich Bitch": So klingt Katja Krasavices neues Album 1.966
Extreme Wärme: Ab Montag wird Deutschland wieder gut durchgebraten 6.405
16-Jährige soll auf ihre Neffen (1 und 3) aufpassen, doch am Ende sind beide tot 26.873
Vor Test gegen Real Madrid: Deutliche Absagen und Lob von Kovac 1.347
Unglück an Raststätte: Lastwagen überrollt Mitfahrerin (23) und verletzt sie tödlich 4.600
Extreme Wucherungen! Mann hat seltene Hauterkrankung an seinen Händen 9.870
Schwede stinksauer: Fan möchte gerne "Tottenham" heißen, darf aber nicht 493
Frau liegt auf Parkplatz und wird von Lkw überrollt: Tot! 9.772
Auto wickelt sich bei Crash um Baum: 22-jähriger lebensgefährlich verletzt 2.425