Ennesto Montè und Anastasiya Avilova: Ist ihre Beziehung nur ein Fake? Diese Details sprechen dafür!

Frankfurt am Main - Ihre Beziehung ist zwar noch ganz frisch, doch den ersten Beziehungsstreit haben sie schon hinter sich: Anastasiya Avilova (30) und Ennesto Montè (44) sind seit Anfang Juli offiziell ein Paar, zofften sich im Urlaub (TAG24 berichtete) und versöhnten sich wieder.

Das Promipaar machte seine Liebe Anfang Juli öffentlich.
Das Promipaar machte seine Liebe Anfang Juli öffentlich.  © Screenshot Instagram/Anastasiya Avilova, Ennesto M

Jetzt stellen wilde Gerüchte ihr Liebesglück erneut auf die Probe. So wird etwa gemunkelt, die Beziehung der beiden wäre nur ein Fake! So sollen sich Anastasiya und Ennesto nur zusammengetan haben, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen!

Viele Fans irritiert vor allem, dass Ennesto so gar nicht Anastasiyas sonstigem Männer-Typ entspricht. So schien die gebürtige Ukrainerin bisher eher auf gutbetuchtere Männer zu stehen. Und auch mit ihrem angeblichen One-Night-Stand Markus Schenkenberg (50) und ihrem Ex, Promi-Gastronom Tim Bürgin (38), hat Ennesto eher weniger gemein. Auch dessen Verflossene, Helena "Höllena" Fürst (45), hat auf den ersten Blick keine Ähnlichkeit mit dem brünetten Playboy-Model.

Zudem halten sich die 30-Jährige und der Schlagersänger auf Social Media ziemlich bedeckt, wenn es um ihre Beziehung geht. Zwar zeigte Ennesto immer wieder vereinzelt Pärchen-Pics auf Instagram, doch mittlerweile hat er diese wieder gelöscht!

Ein Zeichen dafür, dass die Liebe der beiden nicht echt ist? Schließlich wollen frisch verliebte Promi-Paare in den meisten Fällen ihr Glück mit der ganzen Welt teilen!

Das sagt Anastasiya zu den Vorwürfen

Ananstasiya und Ennesto lassen sich durch die ganzen Anschuldigungen jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Gegenüber "Promiflash" machte das Model klar: "Man lebt einfach seine Beziehung ganz normal, wie das so ist. Und ein Teil zeigen wir auch den Leuten, aber ich werde jetzt auch kein Theater für die spielen. Wenn die das nicht glauben, ist auch egal, ehrlich."

Ob die Beziehung nun echt oder fake ist: Einen Plan, wie der Sänger ihrem sonstigen Beuteschema näher kommen kann, hat die 30-Jährige zumindest: "Ich mache ihn erst zum Millionär und dann zum Milliardär", so Ananstasiya gegenüber der "Bild".

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0