Sie liegt mitten in der Frankfurter Innenstadt: Wann wird die 250-Kilo-Bombe entschärft?

Frankfurt am Main - Die Weltkriegs-Bombe im Main in der Frankfurter Innenstadt soll am kommenden Sonntag entschärft werden.

Die Weltkriegsbombe wurde bei Bauarbeiten gefunden (Symbolfoto).
Die Weltkriegsbombe wurde bei Bauarbeiten gefunden (Symbolfoto).  © DPA

Welche Auswirkungen das für die Bevölkerung haben wird, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Die zuständigen Gremien seien noch in Beratungen, sagte eine Sprecherin am Donnerstagvormittag.

Die US-amerikanische 250-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg liegt an einem heiklen Ort: Sie wurde am Dienstag bei Arbeiten an der Alten Brücke im Main entdeckt. In direkter Umgebung sind der bei Touristen beliebte Römerberg, das Mainufer und das Museumsufer.

Einsatzkräfte und Bürger in Frankfurt sind inzwischen schon an Entschärfungen gewöhnt: Immer wieder wurden in den vergangenen Jahren und Monaten meist bei Bauarbeiten Blindgänger entdeckt. Im September 2017 wurde nach dem Fund einer tonnenschweren Bombe nahe dem Uni-Campus die bisher größte Evakuierung der Nachkriegszeit in Deutschland angeordnet.

Mehr als 60.000 Frankfurter mussten vorübergehend aus ihren Wohnungen.

In unmittelbarer Umgebung befinden sich zahlreiche Touristenattraktionen.
In unmittelbarer Umgebung befinden sich zahlreiche Touristenattraktionen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0