Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext!

Frankfurt am Main - Es war bereits vor dem Dschungelcamp DAS Gesprächsthema: Penis-Protzer Ennesto Monté (44) soll während seiner Kurzzeit-Beziehung mit Playboy-Model Anastasiya Avilova (31) mit Dani Büchner (41) angebandelt haben!

Ennesto und Danni kennen sich schon länger.
Ennesto und Danni kennen sich schon länger.  © Screenshot Instagram/Ennesto Monté

Bereits kurz nach den Gerüchten trennte sich Anastasiya von dem Frauenheld, nicht wissend, dass sie im Dschungelcamp auf ihre vermeintliche Nebenbuhlerin treffen würde.

Am Lagerfeuer wurde dann von Danni Büchner das Missverständnis aus der Welt geschafft – der Beginn einer Dschungelfreundschaft zwischen dem Model und der Witwe.

Während Danni nun bereits mehrfach bestätigte, sie und der Schlagerbarde hätten kein Verhältnis, gab sich Ennesto mit seinen Aussagen geheimnisvoll. Doch nun scheint dem 44-Jährigen doch die Lust an den ewigen Fragen um den Beziehungsstatus von ihm und Danni vergangen zu sein.

So äußerte er sich in einem Interview mit Promiflash mit einer eindeutigen Message zu Wort. "Wir sind in Kontakt, auch mit den Kindern und ich liebe diese Familie. Ich stehe hinter ihr, hundert Prozent! Auch wenn sich das für Außenstehende ein bisschen komisch präsentiert, bin ich ihr guter Freund und Freund der Familie", so der Frauenheld.

Mit diesem Statement steht wohl nun eindeutig fest: Die Witwe von Jens Büchner und Ennesto sind einfach nur gut befreundet und die Gerüchte um eine Affäre damit hoffentlich aus der Welt geschafft.

Der Schlagerbarde war 2019 kurzzeitig mit Playboy-Model Anastasiya Avilova liiert (Archivbild).
Der Schlagerbarde war 2019 kurzzeitig mit Playboy-Model Anastasiya Avilova liiert (Archivbild).  © Screenshot Instagram/Ennesto Monté

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0