Frau grausam auf offener Straße erstochen: Ex-Freund festgenommen

Frankfurt am Main - Nach der Tötung einer 32 Jahre alten Frau in Frankfurt am Sonntagabend gegen 22 Uhr, hat die Polizei einen Mann festgenommen.

Um den Fundort der Leiche wurde ein Zelt aufgebaut.
Um den Fundort der Leiche wurde ein Zelt aufgebaut.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz, Skander Essadi

Bei dem 35-Jährigen handele es sich vermutlich um den Ex-Freund der Frau, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen.

Er sei in der vergangenen Nacht in seiner Wohnung festgenommen worden. Im Laufe des Tages sollte er vernommen werden.

Die 32-Jährige war am Sonntagabend bei einem Messerangriff in einer Hofeinfahrt in der Franck-Rücker-Allee in Frankfurt-Bockenheim tödlich verletzt worden. Sie starb noch am Tatort.

Das Motiv ist laut Polizei noch unklar, jedoch wird eine Beziehungstat vermutet.

An einer Hofeinfahrt in Frankfurt-Bockenheim ereignete sich die schreckliche Tat.
An einer Hofeinfahrt in Frankfurt-Bockenheim ereignete sich die schreckliche Tat.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz, Skander Essadi

Titelfoto: KeutzTVNews/Alexander Keutz, Skander Essadi

Mehr zum Thema Frankfurt Kriminalität:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0