Flugzeug gerät auf Spargelfeld in Brand: Drei Tote 5.152
Schnappt sich der FC Bayern diesen Brasilianer (19)? Ablösesumme hat es richtig in sich Top
Bundesliga: Mohamadou Idrissou sitzt in Abschiebehaft in Österreich Top
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 7.069 Anzeige
Mann von Lawine am Feldberg verschüttet Top Update
5.152

Flugzeug gerät auf Spargelfeld in Brand: Drei Tote

Absturz von Flieger in Erzhausen bei Darmstadt: Wie viele Personen befanden sich in dem Flugzeug?

Am Sonntagnachmittag stürzte bei Erzhausen nahe Darmstadt ein Kleinflugzeug ab. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Erzhausen - Am Sonntagnachmittag stürzte ein Kleinflugzeug über einem Spargelfeld nahe dem Flugplatz Egelsbach ab und ging anschließend komplett in Flammen auf.

Bis zu vier Personen könnten sich in dem Flugzeug befunden haben.
Bis zu vier Personen könnten sich in dem Flugzeug befunden haben.

Wie die "hessenschau" mitteilte, sei das Flugzeug um zirka 15 Uhr auf dem Feld bei Erzhausen nahe Darmstadt abgestürzt.

Auf ersten Bildern des Unfallorts kann man erkennen, dass die Maschine in Flammen steht.

Eine riesige Qualmwolke steigt auf, während Feuerwehrleute versuchen, das Feuer zu löschen.

Wie ein Polizeisprecher berichtete, ist aktuell noch unklar, wie viele Personen sich in dem Flugzeug befanden. Von der Maschine war nach dem Absturz nur noch ein qualmendes, zusammengeschrumpftes Wrack erkennbar gewesen.

Die Trümmerteile wurden mit Löschschaum bedeckt.

Kleinflugzeug befand sich im Anflug auf Flugplatz

Update, 17.15 Uhr: Laut ersten Informationen, war das Kleinflugzeug gerade beim Anflug auf den Egelsbacher Flugplatz.

Bisher sind die Gründe für den Absturz noch nicht bekannt.

Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe

Update, 17.20 Uhr: Zudem soll sich im Zusammenhang mit dem Flugzeugabsturz ein verhängnisvoller Unfall ereignet haben. Laut "FR" krachte ein Polizeifahrzeug auf dem Weg zum Unglücksort auf der B486 frontal gegen ein entgegenkommendes Auto.

Dabei verstarben zwei Personen, weitere wurden schwer verletzt.

Bergungsmaßnahmen dauern an

Update 17.50 Uhr: Wie die Polizei mitteilte, ist die Unfallstelle weiterhin weiträumig gesperrt. Die Bergungsmaßnahmen dauern an.

Neben der Kriminalpolizei, ist die Bundesstelle für Flugzeuguntersuchungen in die Ermittlungen eingebunden.

Offenbar ist die Maschine direkt nach dem Aufprall komplett ausgebrannt. Das Trümmerfeld erstreckt sich innerhalb eines Radius von 20 Metern.

Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Hessen

Update 19:27 Uhr: Bei dem Absturz eines Kleinflugzeugs im südhessischen Erzhausen sind am Sonntag laut Polizei drei Menschen ums Leben gekommen.

Eine der reichsten Frauen Russlands unter den Opfern: Natalia Fileva (†55)

Update 22.10 Uhr: Bei dem Absturz eines Kleinflugzeugs in Südhessen ist auch die prominente russische Geschäftsfrau Natalija Filjowa ums Leben gekommen. Die Miteigentümerin der S7-Fluggesellschaft sei im Alter von 55 Jahren am Sonntag bei dem Unglück in Egelsbach gestorben, teilte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur in Moskau mit.

"Das ist ein unwiederbringlicher Verlust", sagte eine Sprecherin. Filjowa sei eine inspirierende Managerin und wunderbare Frau gewesen. Auch russische Experten sollten bei den Untersuchungen zur Unfallursache helfen, sagte die S7-Sprecherin. Filjowa galt als eine der reichsten Frauen Russlands.

Beim Absturz des Flugzeugs des Herstellers Epic am Sonntagnachmittag kamen drei Menschen ums Leben - neben dem Piloten zwei Passagiere. Filjowa war russischen Medien zufolge mit ihrem Vater an Bord gewesen.

Ein Polizeisprecher in Südhessen bestätigte die russischen Angaben zunächst nicht. Die Leichen seien verbrannt. Die Identität müsse geklärt werden, sagte er. Die deutschen Behörden hatten von mutmaßlich russischen Staatsangehörigen gesprochen.

Die Maschine stürzte am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf ein Spargelfeld in Erzhausen bei Darmstadt und brannte komplett aus, wie die Polizei mitgeteilt hatte.

Mehrere Einsatzkräfte sind vor Ort.
Mehrere Einsatzkräfte sind vor Ort.
Von dem Flugzeug sind nur noch verkohlte Wrack-Teile übrig.
Von dem Flugzeug sind nur noch verkohlte Wrack-Teile übrig.
Das Wrack des tödlichen Verkehrsunfalls, das mit einem Polizeiauto kollidierte.
Das Wrack des tödlichen Verkehrsunfalls, das mit einem Polizeiauto kollidierte.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 86.920 Anzeige
Dieb klaut Paket vor Haustür: Kaum zu fassen, was er hinterlässt Neu
Ersthelfer machen alles richtig: Junge (2) in Lokal wiederbelebt Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 13.760 Anzeige
Besoffener Mann setzt sein Auto in eine Hütte auf dem Markt und geht fröhlich weiter trinken Neu
Müssen Politiker statt im Bundestag in Containern arbeiten? Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.409 Anzeige
1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen: 17-jähriger Thielmann gibt sein Bundesliga-Debüt! Neu
Vater zeigt auf Feiern immer seinen Penis, nun ist er tot Neu
Irre Suff-Aktion: Student klettert von Fenster zu Fenster und fällt Neu
Hunde zerfleischen Herrchen (†49) vor seiner verstörten Freundin Neu
Polizisten schießen mehrfach auf Hund, Herrchen auf der Flucht Neu
Tragischer Unfall: Mann stürzt aus Fenster und stirbt Neu
Babyglück bei RB Leipzig hält an! Cunha wird Papa: "Es wird ein Junge!" Neu
Was Lena Gercke hier vermisst, sind nicht ihre Klamotten! Neu
Dieser Hund ist seit einer Einkaufstour mit seiner Besitzerin spurlos verschwunden! Neu
Sturmtief "Veiko" fegt über Sachsen: Orkanartige Böen und heftige Schneeverwehungen! Neu
Bonnie Strange weiß, wie Werbung funktioniert und lässt erneut die Hüllen fallen Neu
Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von getötetem Feuerwehrmann Neu
7 Tote! Autobahn wird nach zwei Horror-Unfällen zur Feuer-Hölle 9.554
Europäische Superliga? FC Bayern hat "überhaupt kein Interesse" 388
Flammeninferno: Zwölf Menschen verletzt, Anwohner springt aus Fenster 1.804
Streit um Hund eskaliert: Frau (21) prügelt Mutter ihres Freundes mit Bratpfanne zu Tode 1.977
Trauer um Tatort-Star Gerd Baltus: Schauspieler ist tot 7.130
Regenbogengemeinden: Segnung von Homosexuellen in der Kirche 102
Orkan tobt auf der Zugspitze! Ski-Betrieb eingestellt 1.512
Krake will Adler ins Wasser ziehen: Kampf nimmt überraschendes Ende 3.044
Flugscham und Plogging: Klimaschutz prägt neue Worte 232
Skandal im Heute-Jornal: Marietta Slomka unterstellt USA Auftragsmorde in Deutschland 4.329
Jan Delay ätzt gegen Dieter Bohlen: "Der krasseste Unglücksbringer" 1.146
Deshalb sind diese Pflanzen für Tiere extrem gefährlich 776
Nach langer Trauerpause: Pietro Lombardi meldet sich mit emotionalen Worten zurück 6.078
Sturm fordert Todesopfer: Leiche in Fluss entdeckt 2.170
Auto fährt rückwärts auf Gleise, dann kommt ein Zug 2.192
Deshalb lässt Schleswig-Holstein 14 Häftlinge vorzeitig aus dem Knast 136
Grausiger Fund: Tote Person auf Gehweg entdeckt 4.597
Sportstar enthüllt nach Monaten der Stille: "Ich habe den Krebs besiegt!" 1.518
Familienstreit eskaliert: Vater schießt auf Sohn 2.199
Darum geben zahlreiche Tierheime bald keine Haustiere mehr ab! 1.651
Fernseh-Star Thekla Carola Wied ist gerne eine "Zicke" 308
Neugeborenes lag hilflos in der Kälte: So geht es weiter für Luisa! 1.976
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? 386
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf 2.958
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? 1.296
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz 4.630
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! 739
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! 1.446
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? 1.473
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? 5.436