S-Bahn-Tunnel in Frankfurt wegen Feuer gesperrt

Frankfurt am Main - Wegen einer in Brand geratenen Bahnschwelle im S-Bahn-Tunnel zwischen der Frankfurter Hauptwache und Taunusanlage ist aktuell die Feuerwehr im Einsatz.

Der S-Bahn-Verkehr wurde gestoppt (Symbolfoto).
Der S-Bahn-Verkehr wurde gestoppt (Symbolfoto).  © DPA

Wie die Feuerwehr Frankfurt auf ihrer Twitter-Seite mitteilte, wurde der S-Bahn-Verkehr um die Frankfurter Hauptwache herum komplett gestoppt.

Viele Einsatzkräfte sind im zum Ort des Geschehens geeilt. Es kommt zu zahlreichen Ausfällen und Verspätungen im Bahnverkehr.

Update 9.10 Uhr: Wie eine Sprecherin des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mitteilte, kommt es zu Ausfällen, Verspätungen und Umleitungen der S-Bahnlinien eins bis sechs sowie der Linien acht und neun.

Frankfurt: Maue Ernte: Geht in Hessen dieses Jahr weitaus weniger "Ebbelwoi in de Kopp enei"?
Frankfurt am Main Maue Ernte: Geht in Hessen dieses Jahr weitaus weniger "Ebbelwoi in de Kopp enei"?

Wie die Feuerwehr auf Twitter mitteilte, wurden keine Personen verletzt.

Update 9:20 Uhr: Das Feuer wurde mittlerweile gelöscht. Nach Angaben der feuerwehr brannte ein Gleismagnet, der an einer Schwelle montiert war.

Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Frankfurt Feuerwehreinsatz: