Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft Top Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut Top Frau wacht nach Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran Neu War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen Neu
91

Friedenspreisträgerin vergleicht Hitlers Aufstieg mit USA-Politik

Die Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, Margaret Atwood, sieht Parallelen zwischen der Politik in den USA und zur Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg.
Vor allem starke totalitäre Tendenzen sieht Margaret Atwood in beiden Zeiten.
Vor allem starke totalitäre Tendenzen sieht Margaret Atwood in beiden Zeiten.

Frankfurt/Main - Die neue Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, Margaret Atwood, sieht in der aktuellen politischen Lage Parallelen zur Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. "Das erinnert an die 1930er Jahre", sagte die kanadische Schriftstellerin am Samstag auf der Frankfurter Buchmesse.

Wie damals gebe es starke totalitäre Tendenzen - mit dem Unterschied, dass sie diesmal in den USA zu beobachten seien.

Die 77-Jährige, die zu den weltweit bedeutendsten Erzählerinnen zählt, wird die renommierte Auszeichnung am Sonntag in der Frankfurter Paulskirche zum Abschluss der weltweit größten Bücherschau entgegennehmen. Atwood, eine scharfe Kritikerin von US-Präsident Donald Trump, hat sich in ihren Werken auch einen Namen als Vorkämpferin für Frauenrechte und Umweltschutz gemacht.

Die Bücher der derzeit erfolgreichsten kanadischen Autorin wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Atwood wurde 1985 mit dem utopischen Roman "Der Report der Magd" berühmt. Darin beschreibt sie in der Tradition George Orwells eine totalitäre Gesellschaft, in der Frauen als Gebärmaschinen benutzt und unterdrückt werden.

Die autoritären Tendenzen weltweit erklärt sich Atwood mit den globalen Umbrüchen und dem schnellen Wandel. "Wir leben in einer Zeit des Aufruhrs." In solchen Momenten seien oft auch die Frauen wieder Opfer.

Sie lehnte es jedoch ab, dafür eine Religion wie etwa den Islam speziell zu kritisieren. Alle Religionen hätten Frauen immer zuerst die Rolle zugewiesen, Kinder in die Welt zu setzen.

Margaret Atwood bekam den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
Margaret Atwood bekam den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Fotos: DPA/Arne Dedert

Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? Neu Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben Neu
Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? Neu Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? Neu Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? Neu Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.629 Anzeige Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien Neu Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! Neu Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 14.837 Anzeige Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los Neu Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.305 Anzeige Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht Neu Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe Neu Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 109 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 968 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.147 Bei Blitzbesuch: Genervter Verkehrsminister Scheuer drängt auf BER-Eröffnung 2020 452 Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie 3.620 Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen 1.558 Erwischt! "Polizeiruf"-Star verrät Jugendsünde 619 Ladys aufgepasst: Darauf müsstet Ihr verzichten, um 55 Orgasmen pro Woche zu bekommen! 4.325 Diese Stars könnt Ihr bald bei "Holiday on Ice" sehen 483 Deckt dieser Hinweis die Identität eines unbekannten Toten auf? 3.403 Unerwartet! So reagiert Grünen-Chef auf Rap-Musik 750 Kein Scherz! Dunja Hayali moderiert jetzt das ZDF-Sportstudio 803 Nach Schüssen auf Rocker-Boss: Täter bekannt und auf der Flucht 2.144 Abrechnungs-Betrug in Klinikum: Bundesweite Razzia! 3.076 Update Obdachloser grausam gesteinigt: Täter immer noch auf freiem Fuß! 2.631 Der kommende Gegner macht Mut! Packt der HSV die Rettung? 170 Justizministerin Barley: "Angriff auf jüdisches Leben ist Angriff auf uns alle" 202 Schwesta Ewa ist clean und hat einen Ratschlag für die Nutten 2.977 Verteidiger weisen Vorwürfe gegen Zschäpe scharf zurück 518 Mann bringt seine Frau um und ruft dann die Polizei 1.341 Nach Avicii-Tod warnt DJane: "Es gibt andere, um die wir uns große Sorgen machen müssen!" 4.281 Hund tötete zwei Menschen: Böhmermann sagt #DankeChico 13.630 Alleinerziehende Mutter rastet aus und schreibt giftigen Brief an Ex-Mann 1.706 So echt sah die Anti-Terror-Übung am Bahnhof aus 816 Dringend auf Medikamente angewiesen! Wo ist Wilhelm (57)? 107 Er hat Millionen Anhänger! Beliebter Guru vergewaltigt 16-Jährige 3.112 Wenger-Nachfolge bei Arsenal: Ist RB Leipzigs Rangnick der Richtige? 1.484 Update Diese deutsche Food-Kette wächst gigantisch 1.236 Arbeitskollege niedergestochen! Mann wegen versuchten Totschlags in Haft 627 Nach Baby-Glück: Zerstört Motsi Mabuse nun ihre Ehe? 7.698 5000 Euro Belohnung: Wer hat diesen Mann gesehen? 2.648 Nach Diesel-Razzia: Dürfen Ermittler die Porsche-Unterlagen nicht sichten? 620 NRW-Regierung: Türkischer Außenminister spricht auf Wunsch der Opfer 467 Auch die NASA ist ratlos: Was sind das für mysteriöse Gebilde in der Arktis? 4.412 Unschuldiger Fußball-Fan bei Liverpool gegen Rom fast zu Tode geprügelt 2.897