Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ist schwanger Top AfD-Abgeordneter Räpple (AfD) provoziert und löst Tumult im Landtag aus Neu Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 3.415 Anzeige Gründer sicher: "Amazon wird insolvent gehen" Neu MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
428

Alarm im Frankfurter Hauptbahnhof! Was ist da los?

Terror-Übung von Polizei und Feuerwehr in Frankfurt

In der Nacht zu Mittwoch musste sich die Polizei im Hauptbahnhof von Frankfurt mit skrupellosen Terroristen auseinandersetzen.

Frankfurt - Bei einer nächtlichen Übung haben Landes- und Bundespolizisten sowie die Frankfurter Feuerwehr im Hauptbahnhof in der Nacht zu Mittwoch die Reaktion auf fiktive Terroranschläge geübt.

Die Reaktionen normaler Streifenpolizisten bei einem Terroranschlag standen im Mittelpunkt der Übung.
Die Reaktionen normaler Streifenpolizisten bei einem Terroranschlag standen im Mittelpunkt der Übung.

Bei der Übung mit rund 700 Beteiligten wurde in sechs unterschiedlichen Szenarien geprobt, wie Terroropfer schnellstmöglich versorgt und die Täter außer Gefecht gesetzt werden können.

Dabei ging es weniger um die Spezialkommandos als um die Reaktionen ganz normaler Streifenpolizisten, die im Falle von Anschlägen auf sogenannte weiche Ziele als erste am Tatort sind. So etwa im ersten Szenario, in dem "Terroristen" eine Menschengruppe von der S-Bahn-Ebene in die Bahnhofshalle trieben und dort wahllos das Feuer auf die Menschen eröffneten.

"Wir wollen vorbereitet sein, falls es zu einem Anschlag kommt", betonte Joachim Moritz, Präsident der Bundespolizei Koblenz. Dabei gehe es um die schnelle Reaktion der Streifenbeamten vor Ort, aber auch die Verzahnung der verschiedenen Polizeieinheiten und der Rettungskräfte, für die "sichere Räume" geschaffen werden müssten.

Ein Ort wie der Frankfurter Hauptbahnhof sei für Terroristen ein viel versprechendes "weiches Ziel", begründete der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill den Ort der Übung. Hier gebe es nicht nur eine hohe Zahl potenzieller Opfer, ein Anschlag im Bahnhof bedeute auch einen Schaden für die Verkehrsinfrastruktur der gesamten Region.

Die Bundespolizei hatte bereits am Vortag darauf hingewiesen, dass Schuss- und Explosionsgeräusche in der Nacht zu Mittwoch kein Grund zur Sorge, sondern Teil der Übung seien. Auch die zahlreichen Statisten, die als blutende Verletzte am Bahnhof zu sehen seien, dienten nur einem realistischen Übungsgeschehen.

Mehrere Züge und S-Bahnen wurden für die Dauer der Übung, die bis zum frühen Mittwochmorgen dauerte, auf andere Gleise verlegt. Mit Durchsagen machte die Bahn auf die neuen Abfahrtsorte aufmerksam.

Auch Bahn-Mitarbeiter waren am Ort, um Fragen zu Zugverbindungen zu beantworten und eventuelle Ängste von Reisenden auszuräumen, die nichts von der Übung wussten.

Unterschiedliche Szenarien wurden unter möglichst realistischen Bedingungen durchgespielt.
Unterschiedliche Szenarien wurden unter möglichst realistischen Bedingungen durchgespielt.

Fotos: dpa/Boris Roessler

Nach drei Monaten Liebe! Diesen großen Schritt hat Chethrin Schulze schon hinter sich Neu Du suchst noch Weihnachtsgeschenke? Das wäre eine tierisch gute Idee! Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.725 Anzeige Nach Terroranschlag in Straßburg: Wie sicher ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt? Neu Nach Wahlpannen in Hessen: Elf Einsprüche gegen Landtagswahl Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 5.587 Anzeige Uefa-Hammer! Findet die Champions League bald nur noch am Wochenende statt? Neu Frankfurterin in Dänemark niedergemetzelt: Der Grund macht sprachlos Neu Wie sicher sind Weihnachtsmärkte in NRW? Neu Nach schwerem Schicksalsschlag: Savchenko/Massot zeigen Gold-Kür in Chemnitz Neu Wald und Wild: Wenn sie so weiter fressen, werden sie abgeschossen! Neu Hunderttausende Lichter! Hier erstrahlt ein ganzes Haus im Weihnachts-Glanz Neu Bietet Airbnb illegale Ferienwohnungen in München an? Neu Aus dem nichts: Full Force Festival gibt Headliner bekannt Neu Für 4000 Dollar: Typ stellt meterhohen Stinkefinger auf Neu
Durch Messerstiche getötet und im Teich versenkt: Ehemann gesteht Neu Hilfsaktion mit Star-Aufgebot: Nena und Rolando helfen kranken Kindern Neu
Goldbarren per Post: Unbekannter macht Vereinen Weihnachtsgeschenk Neu Irre! Brummi-Fahrer baut Unfall und fährt 100 km weiter, obwohl er Fahrzeugteile verliert Neu Dieser Sänger gewinnt einen Audi-Preis, aber hat keinen Führerschein! 344 Scientology-Organisation plant Mega-Haus in Düsseldorf! 101 Neuer Prozess gegen Nathalie Volks Mutter wegen Dschungelcamp-Reise 1.066 Nach Trennung Ehefrau gewürgt, bis sie bewusstlos wurde: Familienvater vor Gericht 534 Yvonne Catterfeld bei "The Voice": So hart war ihr Start 249 TV-Nonne kann es nicht lassen! Nackttanz wird neu verhandelt 1.067 20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter wegen DNA-Test vor Gericht 1.169 Diese Damen wollen den Bachelor erobern 1.156 Festnahme im Fall Peggy (†9): Nachbarn glauben noch nicht an Aufklärung des Mordes 818 Rohstoff für Elektroautos: Erstmals darf deutsche Firma direkt Lithium abbauen 587 Hoffnung Europa League: Heute trifft Nagelsmann auf Guardiola! 145 Amoklauf von München: Prozess gegen Informatiker auf der Zielgeraden 491 Persönlichkeitsrechte verletzt: Muss Google Eure Daten löschen? 381 Familie in Klinik: Auto, Bus und Straßenbahn krachen zusammen! 153 FC Bayern ohne Robben nach Amsterdam, aber mit klarem Ziel vor Augen 112 "Leben. Lieben. Leipzig"-Yvonne zeigt ihr versautes Tinder-Date 2.373 Vorschau auf Köln 50667: Lucy, Kimi und die Sache mit der Hunde-Entführung 176 Woran erkenne ich einen guten Glühwein? 359 Terror in Straßburg mit drei Toten: Die Jagd nach dem Täter geht weiter 6.442 Update Totale Chaos-Wohnung: Aber was die Polizei dort alles findet, ist heftig! 2.101 Dreiste Abzocke über Amazon und Ebay: Steuerbetrüger muss in den Knast 504 Erschreckender Trend! In dieser deutschen Stadt werden 80 Prozent der Vergewaltigungen erfunden 2.095 54 Menschen starben im Mittelmeer: So geht es weiter im Schleuser-Prozess 272 Unechte 100 Euro-Scheine! So erkennt Ihr das Falschgeld 980 Peinlich! Jobcenter klagt Paar wegen 23.000 Euro an und verrechnet sich 6.209 Rollator für Tochter (2): Dresdens mutigste Mama sucht Weihnachtsengel 11.463 Hollywood-Star Diane Kruger ist zurück aus der Baby-Pause! 473 "Fashion Awards": Meghans Babybauch stahl allen die Show 1.646 Nach zwei Jahren Pause: Dresdner Kommentator wieder zurück bei Stefan Raab 2.834 Wird dieser YouTube-Clip zum meistgehassten Video aller Zeiten? 641