Skandal um Motsi Mabuse! Kostet sie das jetzt ihren Jury-Job?

Frankfurt am Main - Sie ist der Zuschauerliebling schlechthin: Motsi Mabuse (38) baute sich als Jurorin der beliebten Tanzshow "Let's Dance" eine riesige Fan-Gemeinde auf.

Motsi Mabuse zusammen mit ihren "Let's Dance"-Kollegen Jorge Gonzalez (51) und Joachim Llambi (55).
Motsi Mabuse zusammen mit ihren "Let's Dance"-Kollegen Jorge Gonzalez (51) und Joachim Llambi (55).  © DPA

Nun möchte die Mutter einer kleinen Tochter in der britischen Tanzshow "Strictly Come Dancing" durchstarten. Doch ein Detail aus ihrer Vergangenheit könnte alles zerstören...

Denn aktuell scheint ein Statement der Profitänzerin zur britischen Touristenstadt Blackpool an ihrem Makellos-Image zu kratzen...

So beschrieb sie den englischen Badeort nicht nur als "hässlich", sondern verglich ihn auch noch wenig charmant mit dem Ballermann!

"Jeder kennt die Stadt. Es ist die hässlichste, die ich bisher gesehen habe", so die Worte der 38-Jährigen in ihrer 2014 veröffentlichten Autobiographie "Chili im Blut: Mein Tanz durchs Leben".

Zudem schrieb sie über die im Nord-Westen von England gelegene Stadt, es wäre der "Ballermann für die Londoner".

Motsi Mabuse über Blackpool: "Es ist die hässlichste Stadt, die ich bisher gesehen habe!"

Schon vor Show-Beginn gibt es bereits die ersten Schlagzeilen.
Schon vor Show-Beginn gibt es bereits die ersten Schlagzeilen.  © DPA

Dumm nur, dass die Live-Shows von "Strictly Come Dancing" ausgerechnet in eben jener Stadt stattfinden werden!

Im bekannten Blackpool Tower, dem Wahrzeichen der Küstenstadt, soll die Jurorin ab der nächsten Staffel ihre Punkte an die prominenten Tänzer vergeben.

Doch wie werden die Zuschauer im Publikum und vor den TV-Bildschirmen nach dieser Offenbarung auf die Tänzerin reagieren?

Das bleibt wohl bis zum Showstart im November abzuwarten. Denn entgegen einiger Vermutungen, hat der Sender "BBC One" bisher keine Absicht geäußert, den Vertrag mit Motsi wieder aufzuheben.

Wir dürfen also gespannt sein, ob sie trotz dieses Fauxpas die Herzen der Briten erobern kann.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0