Reisebus geht in Flammen auf und verursacht Stau-Chaos auf der A661

Frankfurt am Main - Viel Geduld mussten am Dienstag zahlreiche Autofahrer mitbringen. Wegen eines brennenden Reisebusses ist die Autobahn 661 von Oberursel nach Offenbach gesperrt worden.

Der Verkehr wurde umgeleitet (Symbolfoto).
Der Verkehr wurde umgeleitet (Symbolfoto).  © DPA

Autofahrer mussten den Bereich weiträumig umfahren oder standen zwischen den Frankfurter Stadtteilen Nieder-Eschbach und Heddernheim im Stau.

Die rund 50 Busreisenden blieben nach Angaben der Polizei unverletzt. Sie stiegen in von der Feuerwehr bereitgestellte Ersatzbusse um.

Wie es zu dem Feuer im Motorraum des Fahrzeugs kam und welchen Schaden die Flammen anrichteten, war zunächst unklar.

Sperrung aufgehoben

Update 17 Uhr: Die Sperrung wurde mittlerweile wieder aufgehoben.

Als Brandursache wird nach ersten Ermittlungen ein Defekt an einer Bremse vermutet.

Im Motorraum des Busses brach der Brand aus (Symbolfoto).
Im Motorraum des Busses brach der Brand aus (Symbolfoto).  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0