Paar auf Balkon erst beleidigt und dann mit Pistole bedroht

Frankfurt am Main - Zwei Männer haben ein Paar auf seinem Balkon in Frankfurt mit einer Druckluftpistole bedroht.

Die Softairwaffe sah täuschend echt aus (Symbolfoto).
Die Softairwaffe sah täuschend echt aus (Symbolfoto).  © DPA

Die 25 und 36 Jahre alten Männer hatten das Paar am Sonntag zunächst von der gegenüberliegenden Dachterrasse aus beleidigt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Als einer der Männer die täuschend echt aussehende Pistole hervorholte, alarmierte das Paar die Polizei.

Diese durchsuchte daraufhin die Wohnung der Männer und nahm die beiden vorübergehend fest. Bei der Durchsuchung stellte sich die Pistole als sogenannte Softairwaffe heraus.

Der Polizei zufolge sieht diese Art von Spielzeugwaffe Originalen zum Verwechseln ähnlich und hat damit schon öfter für Einsätze gesorgt.

Daneben fanden die Beamten auch eine Machete und ein Kampfmesser in der Wohnung.

Die Beamten nahmen die beiden Männer vorübergehend fest (Symbolfoto).
Die Beamten nahmen die beiden Männer vorübergehend fest (Symbolfoto).  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0