Kunst, Kultur und Spannung: Hier kommen unsere Sonntags-Tipps

Du hast noch nichts vor am Sonntag? Dann bist du hier genau richtig!

"Tizian und die Renaissance in Venedig"

Frankfurt am Main - Ein Ausflug in das alte Venedig gefällig? Dann bist Du bei der Städel-Sonderausstellung "Tizian und die Renaissance in Venedig" genau richtig. Gezeigt werden rund 100 Meisterwerke aus dem 16. Jahrhundert, die das Leben in der Lagunenstadt und der damaligen Zeit widerspiegeln. Tipp: An der Kasse nach dem Audioguide fragen. Viele Gemälde haben eine tiefere Bedeutung. Das Museum öffnet von 10 bis 18 Uhr seine Pforten. Eintritt: 16 Euro.

© Städel Museum

"Zirkus des Horrors"

Wiesbaden - Hereinspaziert, hereinspaziert! Artistische Kunststücke und Comedy mit Gruselfaktor: Der "Zirkus des Horrors" ist mit seiner neuen Show "Asylum - Das Irrenhaus" auf großer Deutschlandtour und macht am Sonntag Halt in Wiesbaden. Zuschauer können sich auf eine spektakuläre Show freuen - natürlich stilecht in einem Zirkuszelt. Los geht's um 18 Uhr. Tickets kosten ab 23 Euro aufwärts und sind im Online-Ticketshop erhältlich.

© Zirkus des Horrors

"Historischer Ostermarkt Ronneburg"

Ronneburg - Vor der mittelalterlichen Kulisse der Ronneburg findet am Sonntag der "Historische Ostermarkt" statt. Zahlreiche Händler und Handwerker präsentieren ihre Erzeugnisse. Waffen- und Goldschmiede, Korbflechter, Sattler, Töpfer und Weberinnen zeigen ihr Können. Nebenbei verteilen lebensgroße Osterhasen Naschereien. Öffnungszeiten: 11 bis 19 Uhr. Burgeintritt: 7 Euro.

© Burg Ronneburg Burgmuseum

"Contemporary Muslim Fashions"

Frankfurt am Main - Bereits im Vorfeld sorgte die Ausstellung "Contemporary Muslim Fashions" im Museum für Angewandte Kunst für Diskussionen. Sowohl linke Aktivistinnen als auch rechte Kreise übten Kritik. Die Ausstellung soll zeigen "wie vielfältig, ausdifferenziert und ungemein kreativ" muslimische Mode sein kann, betont Museumsdirektor Matthias Wagner K. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann von 10 bis 18 Uhr das MAK besuchen. Kosten: 12 Euro.

© DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0