Dresdner Ermittler schnappen Verdächtigen zu Anschlägen in Paris Top Sorge um Bundeskanzlerin: Erneuter Zitteranfall bei Angela Merkel! Top MacBook, PlayStation, JBL... Bis Samstag staubt Ihr bei MediaMarkt richtig ab! 2.248 Anzeige Trauer um "Alf-"Star! Schauspieler stirbt nach schwerer Krankheit Top So günstig gibt's das Macbook Air nur bis Samstag bei MediaMarkt 2.306 Anzeige
126

Nach Schüssen in Rüsselsheim und Festnahmen: Wo sind die Waffen versteckt?

Suche nach Schusswaffen geht weiter

Bei einem Streit zwischen zwei Familien wurde am frühen Samstagmorgen ein Mann durch einen Schuss verletzt. Die Polizei sucht weiter nach der WAffe.

Rüsselsheim - Nach Schüssen in der Innenstadt von Rüsselsheim sind bislang keine Waffen sichergestellt worden.

Die Beamten waren bis zum frühen Vormittag im Einsatz.
Die Beamten waren bis zum frühen Vormittag im Einsatz.

Es sei nach wie vor unklar, aus wie vielen Waffen gefeuert worden sei, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Montag.

Auch seien die Hintergründe für die Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern zweier Großfamilien noch unklar. "Wir müssen schauen, was der Auslöser war", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Es werde zunächst weitere Vernehmungen geben.

Am frühen Samstagmorgen fielen in der Innenstadt mehrere Schüsse. Ein 33 Jahre alter Mann wurde durch einen Streifschuss verletzt. Zwei Autos und ein Fenster wurden getroffen (TAG24 berichtete).

Am Sonntag erging gegen einen 28-Jährigen Haftbefehl wegen versuchter Tötung.

Streit zwischen Familien-Clans

Der nach Angaben der Polizei kurdisch-stämmige Tatverdächtige mit deutschem Pass gehöre einer Großfamilie an, die mit Mitgliedern einer anderen Familie in Streit geraten sei.

Insgesamt wurden 14 Personen im Alter zwischen 13 und 53 Jahren vorläufig festgenommen. Bei 13 der Personen gab es aber keinen ausreichenden Tatverdacht.

Festgenommener 28-Jähriger bestreitet Schüsse in Rüsselsheim

Update 13 Uhr: Ein nach Schüssen in der Innenstadt von Rüsselsheim festgenommener 28-Jähriger hat die Tat bestritten. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Montag mit. Der Mann habe sich einen Anwalt genommen und bislang keine weiteren Angaben gemacht.

Gegen den kurdisch-stämmigen Verdächtigen wurde am Sonntag Haftbefehl wegen des Verdachts der versuchten Tötung erlassen. "Wir gehen davon aus, dass der 28-Jährige geschossen hat", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Am frühen Samstagmorgen waren in der Innenstadt Schüsse gefallen.

Ein 33 Jahre alter Mann wurde durch einen Streifschuss verletzt. Zwei Autos und ein Fenster wurden getroffen.

McDonald's will Plastikmüll verringern: Das ändert sich für Euch in Zukunft Top Rückruf! Diese Oliven solltet Ihr besser nicht essen Neu Nur bis Samstag spart Ihr auf diese Miele-Waschmaschine in Hildesheim 28% 1.540 Anzeige Badesee muss wegen Überfüllung schließen, dann eskaliert die Situation Neu Syrien-Rückkehrerin und Vierfach-Mutter distanziert sich von Terrororganisation Neu Bis zu 36% Rabatt: Krasse Angebote in diesem Autohaus bei Cottbus! 12.724 Anzeige Zwei Männer in Gewahrsam: Haftbefehle wegen Beihilfe zum Mord im Fall Lübcke? Neu Schlechter Scherz! Jugendlicher taucht mit Maske und Machete bei Abschlussfeier auf Neu Für nur 139 Euro kriegst Du diesen E-Smart in HH Anzeige Happy 29! Sara Kulka bekommt zu ihrem Geburtstag heiße Dessous von ihrem Mann Neu Pilot sieht durchs Cockpit-Fenster Drohne gefährlich nahekommen Neu Homosexuelle Kinder? Das sagt Prinz William dazu Neu Mädchen (11) vergewaltigt: Führen Hinweise zum Mann unter der Wolfsmaske? Neu Wow! Yvonne Catterfeld zeigt sich mit wahrem Weltstar an ihrer Seite Neu
"Können uns Menstruieren nicht aussuchen": Ministerin will Tampon-Steuer senken Neu Sané? Dembélé? FC Bayern wohl an Oranje-Youngster Bergwijn dran! Neu
Frauenleiche in Brunnenschacht gefunden: Polizei nimmt 54-Jährigen fest Neu Nach Geständnis von Stephan E.: Weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke! Neu Update "Der Carmen schlägt die Hitze unterm Pony": Darum ist Robert völlig am Ausrasten Neu Komplette Fraktion verlässt Saal: Björn Höcke sorgt für Eklat im Kreistag Neu Polizeiskandal! Polizist nach Drohfaxen an NSU-Anwältin vorläufig festgenommen Neu Riesiges Gebiet abgefackelt: Was brennt hier? Neu Beim ersten Song ging es los: Fan bekommt Baby beim Pink-Konzert Neu Flugzeug mit über 40 Passagieren muss notlanden, kracht in Gebäude und geht in Flammen auf Neu Konfliktforscher: "Steigendes Gewalt-Potenzial bei Hitze wird belächelt" 403 Hier hat der neue Chemnitzer Superblitzer seinen ersten Arbeitstag 2.762 Er lebte als einziger Australier in dem Staat: Student in Nordkorea verschwunden 1.111 Deutsche Urlauber am Strand von Auto überfahren und getötet 2.491 Entführung? Blutender Mann am Hauptbahnhof gefunden 4.718 Hertha-Star Valentino Lazaro vor Wechsel zu Inter Mailand 436 Todesfalle Badesee: Zwei Männer suchen Abkühlung, wenig später sind sie tot 926 Nach dem Juni-Rekord folgt die Abkühlung, aber nur kurz! 3.302 Bei Untersuchung gegrapscht und Geschlechtsteile fotografiert: Ekel-Gynäkologe angeklagt 2.560 Schwere Explosion in Wien: Noch immer Bewohner vermisst! 717 Update Tragisch! Frau rast nach tödlichem Unfall in Ersthelfer-Auto 1.508 Falschfahrer unterwegs? Motorradfahrer (33) stirbt bei Crash 2.466 Tübinger Studenten machen sich mit Rap über Boris Palmer lustig 524 BMW-Fahrerin will überholen, kracht frontal in Transporter und wird eingeklemmt 1.319 Nach Eurofighter-Absturz: Wird die Absturzstelle heute freigegeben? 487 Kurioser Fall: Mann ersetzt Teppich durch Fliesen und muss vor Gericht 2.157 Nach "Glaubens-Krieg" wegen "Jesus"-Cover: Jetzt redet Rapper SSIO Klartext 453 Sensation beim MDR: Kachelmann macht wieder das Wetter 3.272 DRK schlägt Alarm: Zu wenig Blutspenden wegen Hitzewelle! 40 "Fusion"-Festival: Heute darf endlich gefeiert werden 371 "Siehst aus wie Denisé": Anne Wünsche lässt Fan-Diskussion hochkochen 779 "Instagram ist wie eine Droge:" Cheyenne Ochsenknecht spricht Klartext 722 Hitzerekord für Juni geknackt! Hier war es am heftigsten 6.422 Massenandrang vor Stadion-Konzert endet im Desaster: Mindestens 15 Tote und 80 Verletzte 2.769 Vater geht ins Restaurant und lässt seinen Sohn (1) im heißen Auto, der Junge stirbt 4.506