Genau zuhören: "Geständnis" von Schwesta Ewa hat es in sich

Frankfurt - Die ursprünglich für Samstag angekündigte Video-Veröffentlichung des Songs "Geständnis" (TAG24 berichtete) soll nun am heutigen Sonntag erfolgen. Dies versicherte Rapperin Schwesta Ewa ihren Fans.

Die Fotomontage zeigt zwei Screenshots aus der Instagram-Story von Schwesta Ewa.
Die Fotomontage zeigt zwei Screenshots aus der Instagram-Story von Schwesta Ewa.  © Screenshot/Instagram/Schwesta Ewa

Die Frankfurter Rotlicht-Rapperin wandte sich am Sonntagvormittag gegen 10 Uhr via Instagram-Story an ihre Follower. In einem tief ausgeschnittenen rosa Shirt und mit wild hochgesteckten Haaren versicherte die vom Samstag offensichtlich etwas angeschlagene "Kurwa", dass der Track aus ihrem am 1. Juni erscheinenden Album "Aywa" nun am frühen Sonntagabend um 18 Uhr online gehen soll.

"Geständnis" wäre bereits die zweite Video-Auskopplung aus dem neuen Album von Schwesta Ewa. Ende März wurde bereits der Song "Schubse den Bullen" als Musikvideo publiziert (TAG24 berichtete). Auf YouTube wurde dieser Song bereits über eine Million Mal aufgerufen.

Der nun für Sonntag angekündigte Track "Geständnis" soll laut Schwesta Ewa insbesondere inhaltlich interessant sein. Die Rapperin ruft ihre Fans dazu auf, genau zuzuhören, was sie in dem Lied zu sagen hat: "Achtet nicht auf das Video (…), hört einfach nur zu" sagt sie in die Kamera ihres Smartphones. Man darf also gespannt sein.

Wenn die Veröffentlichung des Videoclips diesmal tatsächlich erfolgt, wird sich ab 18 Uhr aufklären, was die rätselhaften Andeutungen von Schwesta Ewa zu bedeuten haben.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/Schwesta Ewa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0