Schwesta Ewa: So sexy präsentiert sich die Rapperin in ihrem neuen Musikvideo

Frankfurt am Main/Düsseldorf - Am Donnerstag ist es soweit: Gangster-Rapperin Schwesta Ewa (35) stellt die zweite Single aus ihrem Album vor!

Die ehemalige Prostituierte präsentiert sich gerne sexy.
Die ehemalige Prostituierte präsentiert sich gerne sexy.  © Instagram/Schwesta Ewa

Dies verkündete die Musikerin über ihren Instagram-Kanal. Und bereits der kleine Ausschnitt zu dem Video-Clip lässt erahnen, wie heiß es bei dem Dreh zu ihrem Song "Tokat" zugegangen sein muss.

So wackelt Ewa etwa mit ihrem fast blanken Hintern, lutscht in Schulmädchen-Optik genüsslich an einem Lolli oder räkelt sich im hautengen Body mitsamt Netzstrumpfhose vor der Kamera.

Das zweite von vier Musikvideos soll am Donnerstag um 23:59 Uhr auf dem AON Channel veröffentlicht werden.

Am 19. November feierte bereits Ewas erste Single-Auskopplung "Cruella" aus dem am 31. Januar erscheinenden Album "Aaliyah" auf YouTube Premiere. Das Video hat mittlerweile 506.915 Klicks, während der Song bei Spotify bereits 875.880 Mal abgespielt wurde.

Nur wenige Wochen zuvor war es noch unklar, ob Ewa überhaupt eine Video-Veröffentlichung in Freiheit miterleben würde. Schließlich wurde die Rapperin unter anderem wegen 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu einer Haftstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt.

Bereits zwei Mal stand sie kurz vor ihrem Haftantritt. Dieser konnte jedoch immer wieder aufgeschoben werden. Nun sei der Termin jedoch fix: Mitte Januar soll die Mutter einer kleinen Tochter in den Knast.

Ob die Sängerin wie gewünscht in einen Mutter-Kind-Knast kommt, ist allerdings weiterhin unklar. Zuvor wurde ihr Gesuch, mit ihrer Tochter Jeyla Aaliyah gemeinsam in den Knast einzuziehen, abgelehnt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0