Warnung! Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

Am Telefon sagen die falschen Mitarbeiter den Opfern, dass sie sich auf deren PCs schalten müssten. (Symbolbild)
Am Telefon sagen die falschen Mitarbeiter den Opfern, dass sie sich auf deren PCs schalten müssten. (Symbolbild)  © dpa/Ole Spata

Frankfurt/Main - In den vergangenen Tagen versuchten Betrüger sich im Frankfurter Raum als Mitarbeiter der Firma "Microsoft" auszugeben und ihre Opfer um mehrere hundert Euro zu erleichtern.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, versuchten die Betrüger vermehrt, sich am Telefon als Mitarbeiter von "Microsoft" auszugeben und sagten ihren Opfern, dass ein Fernzugriff auf ihre Rechner nötig sei, um Schäden an dem PC zu beheben.

Hierzu müsse ein Link in einer E-Mail angeklickt werden. Für die vermeintliche Reparatur wird anschließend per Online-Überweisung ein Betrag in Höhe von mehreren hundert Euro verlangt.

Zum Teil machen die Täter sogar Hausbesuche und geben vor, Reparaturarbeiten an dem PC vornehmen zu müssen. Gerne nutzen die Betrüger dafür die Namen großer Firmen oder Behörden, um ihr Vorgehen bzw. die Forderung nach Geld zu legitimieren.

Die Polizei rät zu besonderen Vorsicht, sollten solche Anrufe eintreffen, und außerdem die angeblichen Anrufer erst einmal genau zu überprüfen.

Titelfoto: dpa/Ole Spata


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0