City-Marathon, das perfekte Ja-Wort oder Grusel für die Kids: So vielfältig wird Dein Sonntag

MARATHON DURCH DIE MAINMETROPOLE

Frankfurt - Heute ist es wieder soweit: Frankfurt wird zum Schauplatz des ältesten City-Marathon Deutschlands. Der 38. Frankfurt-Marathon startet ab 10 Uhr an der Friedrich-Ebert-Anlage und hat wie immer ein buntes Rahmenprogramm parat. Wer heute jedoch aus einem anderen Anlass in die Mainmetropole möchte, der sollte sich auf einige Verkehrsbehinderungen einstellen.

© dpa/Silas Stein

INSPIRATION FÜR DEN SCHÖNSTEN TAG DES LEBENS

Hanau - Für Euch steht schon bald der schönste Tag des Lebens, also die eigene Hochzeit, vor der Tür und Euch fehlen noch Ideen für Brautkleid, Deko und Co.? Dann solltet ihr Euch die Hochzeitsmesse im Hanauer Congress Park nicht entgehen lassen. Von 10 bis 17 Uhr gibt es dort alles für die perfekte Hochzeit.

© dpa/Caroline Seidel

BURG FRANKENSTEIN LÄDT KIDS ZUM GRUSELFEST EIN

Mühltal - Heute ab 14 Uhr lädt die Burg Frankenstein die Kleinsten zur "Scream Time" ein. Was darunter zu verstehen ist? Eine mega-gruselige Halloween-Sause für alle Nachwuchs-Monster und -Zombies. Tickets gibt es ab 18 Euro, weitere Termine sind die beiden kommenden Sonntage (3. und 10. November).

© dpa/Andreas Arnold

DIE "PUNXXX" DER ZIRKUS-SZENE

Aschaffenburg - Wer am heutigen Sonntag einmal die etwas andere Zirkus-Erfahrung machen möchte, der sollte sich die Jubiläums-Show "Punxxx" zum 30-jährigen Bestehen des Zirkus "Flic Flac" nicht entgehen lassen. Um 15 und 19 Uhr zeigen die Artisten auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz an der Darmstädter Straße was in ihnen steckt. Tickets gibt es ab 24 Euro.

DEUTSCH-RAP URGESTEIN PRINZ PI IN DER BATSCHKAPP

Frankfurt - Um den Sonntag musikalisch abzurunden, lohnt sich heute der Weg in die Frankfurter Batschkapp. Denn dort gibt sich das Deutsch-Rap-Urgestein Prinz Pi ab 20 Uhr die Ehre. Friedrich Kautz, so der bürgerliche Name des Rappers, ist seit 1998 in der Szene bekannt und arbeitet aktuell an seinem mittlerweile zehnten Studio-Album.

© dpa/Hauke-Christian Dittrich

Mehr zum Thema Frankfurt Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0