Merkwürdiger Insta-Post verwirrt: Ehe-Aus bei schwangerer Motsi Mabuse?

Frankfurt - Besser könnte es für "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse (37) zurzeit wohl kaum laufen. Seit dem 24. Juni 2017 ist sie mit dem ehemaligen Profi-Tänzer Evgenij Voznyuk (34) verheiratet, gemeinsam leiten sie eine Tanz-Schule in Eschborn (nahe Frankfurt) und im Sommer soll das erste gemeinsame Kind auf die Welt kommen (TAG24 berichtete). Doch Motsi ließ jüngst schockierende Vermutungen hochkochen. Ist ihre Ehe bereits zu Ende und ein neuer Mann längst parat?

Natürlich läuft in der Ehe von Motsi alles gut. Sie präsentierte lediglich die frisch eingetroffenen Ehe-Ringe in ihrer Instagram-Story.
Natürlich läuft in der Ehe von Motsi alles gut. Sie präsentierte lediglich die frisch eingetroffenen Ehe-Ringe in ihrer Instagram-Story.  © Screenshot Instagram/motsimabuse

Diese Annahme ließ zumindest eine TAG24 berichtete).

Und auch beruflich läuft es für die 37-Jährige so rund wie ihr Baby-Bauch. Am Freitagabend sitzt sie wieder mit Jorge González (50) und Joachim Llambi (53) am "Let's Dance"-Jurypult (RTL/20.15 Uhr) und entscheidet mit darüber, wer ins große Finale einziehen wird.

Titelfoto: dpa/Rolf Vennenbernd/Screenshot Instagram/motsimab