Polizisten tragen sich in vermisstes Freundebuch von 4-Jähriger ein

Mit diesem EIintrag überraschte die Polizei Frankfurt die 4-Jährige.
Mit diesem EIintrag überraschte die Polizei Frankfurt die 4-Jährige.

Frankfurt - Schön, dass es noch Geschichten mit Happy End gibt. Als die 4-jährige Mila ihr Freundebuch verlor, war die Trauer zunächst groß, aber nun konnte sich das Mädchen über viele neue Freunde freuen.

Die Polizei Frankfurt am Main postete jetzt die etwas ungewöhnliche Geschichte aus ihrem Alltag. Als die Beamten zu einem orientierungslosen älteren Mann gerufen wurden, führte dieser ein Freundebuch mit sich. Dies hatte er auf seinem Spaziergang gefunden.

Die Beamten recherchierten eine Weile und konnten schließlich Milas Vater ausfindig machen. Als die 4-Jährige und ihr Vater das Buch abholten, freute sie sich über einen Eintrag der besonderen Art.

Lieblingstier: Schäferhund, Polizeipferd; Das mache ich gern: Verbrecher fangen, Menschen und Tieren helfen, dir schreiben.

Die Polizei, dein Freund und Helfer, hat ihrem Namen mal wieder alle Ehre gemacht. Schön!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0