Familientragödie: 17-Jähriger tötet eigene Mutter und Oma Top Vom Kollegen in Hals geschossen: Polizist (†23) in Bonn ist tot Top Update Apple Pay startet in Deutschland, doch wie funktioniert es eigentlich? Top "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens Top
80

Lohn, Arbeitszeit: Hier wird heute gestreikt!

Im Konflikt zwischen Arbeitgebern und der Gewerkschaft IG Metall gehen am Montag Beschäftigte in den Ausstand.
In Iserlohn streikten rund 100 Arbeiter eines Betriebs.
In Iserlohn streikten rund 100 Arbeiter eines Betriebs.

Frankfurt/Stuttgart/Berlin - Im Tarifkonflikt der deutschen Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall eine erste große Warnstreikwelle gestartet.

Bereits unmittelbar nach Mitternacht legten Mitarbeiter von Firmen im fränkischen Aschaffenburg und im westfälischen Iserlohn die Arbeit für kurze Zeit nieder. Nach Angaben eines IG-Metall-Sprechers waren in Aschaffenburg rund 65 Mitarbeiter beteiligt. In Iserlohn nahmen einer Sprecherin zufolge rund 100 Arbeiter eines Betriebs an einem Warnstreik teil.

Im Laufe des Montags sollten Kundgebungen unter anderem bei Porsche in Baden-Württemberg, in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens sowie in Ostdeutschland folgen. Unter anderem plant die Gewerkschaft Warnstreiks bei Otis in Berlin, Bombardier in Brandenburg und Volkswagen in Chemnitz. Auch an der Küste sowie im Tarifbezirk Mitte sind Kundgebungen geplant. Erste vereinzelte Warnstreikaktionen hatte es bereits in der vergangenen Woche gegeben.

Forderung: 6 Prozent mehr

Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld und für alle 3,9 Millionen Beschäftigten die Option, ihre Arbeitszeit befristet auf 28 Wochenstunden absenken zu können. Schichtarbeiter, Eltern junger Kinder sowie pflegende Familienangehörige sollen zusätzlich einen Teillohnausgleich erhalten, wenn sie ihre Arbeitszeit reduzieren.

Besonders die letzte Forderung wird von den Arbeitgebern scharf abgelehnt und als illegal bezeichnet, weil daraus Ungleichbehandlungen gegenüber Mitarbeitern entstünden, die jetzt schon ohne Ausgleich in Teilzeit arbeiten. Sie haben bislang Lohnzuwächse von zwei Prozent plus einer Einmalzahlung angeboten und eine Flexibilisierung der Arbeitszeiten nach oben verlangt.

Die nächsten Verhandlungen finden am kommenden Donnerstag im Tarifbezirk Baden-Württemberg statt.

Die IG Metall fordert unter anderem sechs Prozent mehr Lohn sowie die Möglichkeit, die Arbeitszeit befristet auf 28 Stunden pro Woche senken zu können.
Die IG Metall fordert unter anderem sechs Prozent mehr Lohn sowie die Möglichkeit, die Arbeitszeit befristet auf 28 Stunden pro Woche senken zu können.

Fotos: DPA

Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe Neu Schockierendes Video: Kind wird frontal von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.427 Anzeige Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier Neu Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.596 Anzeige Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse Neu Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 4.901 Anzeige Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger Neu BMW macht Ernst: 200 Millionen für Produktion von neuem Tesla-Killer Neu Menschen im Südsudan brauchen Hilfe: "Aktion Deutschland Hilft" sammelt Spenden Neu Er stand im Verdacht, Anschlag geplant zu haben: Top-Gefährder Halil D. hat sich in die Türkei abgesetzt! Neu Frau will Weihnachtsdeko holen und bleibt stecken Neu
Veronica Ferres umzingelt von Spezialkräften der Polizei Neu Böse Überraschung für Sasha Sasse: Mister Germany wurde die Schärpe geklaut! Neu
Horror-Crash: Radfahrer fährt über Rot und stirbt Neu So sieht das Hangover-Baby heute aus Neu "Die Pietro Lombardi-Story": DSDS-Juror gibt exklusiven Blick in sein Leben Neu Sanktionen für Hetze im hessischen Landtag: Das sind die neuen Regeln 58 Deshalb brennt eine Weltkugel vor dem Brandenburger Tor! 252 Schlüsseldienst-Abzocke! Die Polizei verrät, wie Ihr Euch schützen könnt 436 13-Jährige von Mutter als Sex-Sklavin gehalten? Jetzt beginnt der Prozess! 2.668 Grausamer Verdacht: Geistig behinderte Stieftochter zur Prostitution gezwungen? 1.487 Ihr glaubt nicht, wie teuer dieses Auto wird! 682 Stundenlange OP! Mel B in schweren Autounfall verwickelt 666 Sohn schüttet 100.000 Dollar auf Hochzeit seiner Mutter aus 1.711 Wie süß! Mit diesem Bild bestätigt Bonnie Strange endlich ihre neue Liebe! 770 Betrunkener Fahrer rast gegen Baum und wird schwer verletzt 879 Randale in Ankerzentrum! Bewohner werfen Pflastersteine auf Polizei und Security 2.702 Gefährliche Flüssigkeit ausgetreten! Mann im Krankenhaus 68 "Therapie oder Scheidung"! Willi Herren soll eigene Frau blutig geschlagen haben 1.732 Kunsthalle lässt Sammlung auf Raubkunst prüfen und wird fündig! 853 Lebensgefahr: Mann verteidigt sich gegen Messerangriff mit Axt 2.782 Update Wirbel um dieses Glitzer-Flugzeug: Echt oder nicht? 5.324 Schwangere verliert ungeborenes Kind: Das ist der schockierende Grund 3.116 Dreiste Diebe klauen 80 Weihnachtsbäume! 1.100 Mann (†32) prallt bei tödlichem Unfall gegen Baum 1.952 Aus für den Tatortreiniger! Erfolsgsserie wird eingestellt 1.375 Tödlicher Unfall: Mann kracht frontal in Lkw 1.766 Noch immer Zugausfälle und Verspätungen im Bahn-Fernverkehr 836 Guido Cantz hört auf seine Frau: Weihnachten keine Geschenke! 797 20 Tonnen tote Fische: Das sind die Konsequenzen aus der Löschwasser-Katastrophe 2.977 Horror: Ärzte sollen bei OP Nadel in Frau vergessen haben! 907 Update Er plante einen Bombenanschlag: Jetzt steht er vor Gericht 533 Rocker-Präsident erteilte Befehl zum Angriff: Urteil gegen "United Tribuns" erwartet 1.342 "In aller Freundschaft": Dr. Lea Peters' Lebensgefährte nach Autounfall stark entstellt 9.450 Achtung! Wetterdienst warnt vor glatten Straßen 2.251 "Instanz im deutschen Fernsehen": So wird Ranga Yogeshwars letzte Quarks-Sendung 540 "Köln 50667": Was geht zwischen Jan und Annika wirklich? 424