Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

TOP

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

TOP

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

NEU

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

NEU

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

NEU
4.890

Drei Jahre! Hier hielt ein Vater seinen Sohn gefangen

Mulhouse - Ein Mann verschwindet mit seinem Sohn aus Nizza - ohne der Mutter eine Adresse zu hinterlassen. Erst drei Jahre später finden Polizisten das Kind wieder: Der Vater hat es versteckt und nur selten nach draußen gelassen.
In diesem Haus hielt der Vater seinen heute achtjährigen Sohn gefangen.
In diesem Haus hielt der Vater seinen heute achtjährigen Sohn gefangen.

Mulhouse - Ein Vater hat seinen Sohn in Frankreich jahrelang vor der Mutter und der Außenwelt versteckt. Die Polizei habe den Achtjährigen in Mulhouse im Elsass aus einer "abstoßend schmutzigen" Wohnung geholt, sagte Staatsanwalt Dominique Alzeari am Samstag.

Das Kind sei weder in der Schule gewesen, noch zum Arzt gegangen. Seine Tage habe es größtenteils auf sich allein gestellt in der Wohnung verbracht. Der Junge habe schwere körperliche und psychologische Mangelerscheinungen. Vater und Sohn waren nach der Trennung der Eltern vor drei Jahren aus Nizza verschwunden.

Gegen den 37-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Entführung, Freiheitsberaubung und Vernachlässigung der elterlichen Sorge eröffnet, wie die Regionalzeitung "L'Alsace" berichtete. Nach dem Untertauchen hatte ein Gericht der Mutter 2014 das alleinige Sorgerecht zugesprochen. Erst kürzlich spürten die Ermittler den Mann auf und nahmen ihn am Donnerstag bei einem früheren Arbeitgeber fest.

Nur sehr selten habe der Junge die Wohnung verlassen und seinen Vater zum Einkaufen begleitet, sagte Alzeari. Der Mann habe seinem Sohn beigebracht, leise zu sprechen, damit die Nachbarn nichts merken. Es gebe allerdings keine Anzeichen von Gewalt gegenüber dem Kind.

Noch nicht vollständig geklärt ist, wie die beiden die drei Jahre verbracht haben: Der Mann soll sich nach der Entführung des Sohns zuerst zu Angehörigen im Burgund begeben haben und dann vor mehr als einem Jahr nach Mulhouse gezogen sein.

Das Kind wurde in einer Pflegefamilie untergebracht. Nach Angaben des Staatsanwalts zeigt das traumatisierte Kind bislang kaum den Wunsch, nach der langen Trennung seine Mutter wiederzusehen.

Dem Mann drohen dem Bericht von "L'Alsace" zufolge bis zu 30 Jahre Gefängnis.

Foto: dpa

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

7.322

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

3.215

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

4.525

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.289

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.419

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

716

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.136

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.886

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.890

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.718

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.028

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.687

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.529

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

9.103

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.759

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.076

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.317

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.454

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

12.703

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.479

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.350

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.148

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

21.650

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.717

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.298

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.050

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.057

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

467

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.208

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.567

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.127

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.591

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.377

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.715

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

9.058

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.709

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.370

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.090

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.905

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.787

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.919

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.863

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.891