Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

TOP

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

NEU

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

NEU

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.565

Schock in Paris: Kim Kardashian überfallen und mit Waffe bedroht

Was für ein riesiger Schock! Kim Kardashian in ihrem Hotelzimmer in Paris von zwei Männern überfallen und mit Waffe bedroht. 
Kim Kardashian am Sonntag in Paris. 
Kim Kardashian am Sonntag in Paris. 

Paris - Riesiger Schock für Kim Kardashian. Der Superstar wurde am Sonntag in ihrem Hotelzimmer in Paris von zwei maskierten Männern überfallen. 

Das bestätigt die französische Polizei. Laut den Beamten sollen die Räuber Schmuck im Wert von mehreren Millionen Dollar erbeutet haben.

Zuvor hatte CNN berichtet, sei Kim in ihrem eigenen Zimmer von zwei als Polizisten verkleideten Männern mit vorgehaltener Waffe bedroht worden, wie ihre Sprecherin Ina Treciokas berichtete. 

"Sie ist unfassbar geschockt, aber äußerlich unverzehrt", sagte die Sprecherin gegenüber CNN. Kardashian hält sich aktuell in Paris im Rahmen der Fashionweek auf. Auch ihre Mutter Kris Jenner und die beiden Schwestern Kourtney Kardashian sowie Kendall Jenner sind dabei.

Unklar ist, ob die drei Frauen bei dem Überfall ebenfalls im Zimmer von Kim waren. Ihr Ehemann Kanye West brach sofort seinen Auftritt beim Meadows Festival in New York ab, als er von dem Überfall hörte. Auf Twitter kursieren Videos, auf denen man hört, wie Kanye mitten in der Performance seines Songs "Heartless" den Fans sagt: "Sorry, ich habe einen persönlichen Notfall. Ich muss gehen."

Wenige Stunden vor dem Überfall besuchte Kim noch die Fashionshow von Givenchy, auf der ihre Schwester Kendall als Model mitlief. 

Update, 15.00 Uhr:

Der Bild sind mittlerweile noch mehr erschreckende Details über den Raub bekannt. Die fünf Täter sollen um 2.30 Uhr nachts den Nachtportier des Luxus-Hotels mit der Waffe bedroht und ihn so gezwungen haben, sie zu Kims Apartment zu bringen.  

Zwei der Räuber sollen sich zu Kim geschlichen und sie im Badezimmer gefesselt und eingesperrt haben. Wie französische Medien berichten, soll Kims Verlobungsring gestohlen worden sein, der schon allein etwa 3,5 Millionen Dollar wert ist. 

Auch zwei Smartphones klauten die Täter. Die Frage, die sich bei diesem Vorfall vermutlich jeder stellt: Wo waren Kims Leibwächter? 

Die sollen an dem Abend ihre beiden Schwestern Kourtney (37) und Kendall (20) in den Nachtclub "Arc" begleitet haben. Warum diese jedoch nicht ihre eigenen Bodyguards zur Seite hatten, ist unklar.

Fotos: Imago

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

NEU

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

1.637

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

681

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

4.126

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

4.738

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

7.590

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

2.780

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

3.186

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

6.711

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

453

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.869

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

12.046

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

7.688

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

7.000

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

7.730

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.855

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

5.199

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.831

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.031
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

253

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

11.123

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.951

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.928

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

3.362

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

5.469

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

3.292

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

8.271

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.921

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

535

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

710

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.074

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.925

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.910

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.458

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.179

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

11.397

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

8.308

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.926
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

10.361

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.803

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.238

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

674

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.206