26-Jähriger wählt mehrfach Notruf, weil Polizisten sein "Gras" einkassierten

Neu

Hier treibt ein tonnenschwerer Eisberg auf das Meer hinaus

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.703
Anzeige

Mann steckt Zahnstocher in Sitze: Jetzt droht ihm Gefängnis

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

87.083
Anzeige
7.788

Zug in Frankreich entgleist: Mindestens fünf Tote

Straßburg - Die tragischen Ereignisse in Frankreich reißen nicht ab. Nach den Anschlägen am Freitagabend eriegnete sich nun auch noch ein Zugunglück in Straßburg. Mindestens fünf Menschen kamen ums Leben.
Die Unglücksstelle aus der Luft aufgenommen.
Die Unglücksstelle aus der Luft aufgenommen.

Straßburg - Die tragischen Ereignisse in Frankreich reißen nicht ab. Nach den Anschlägen am Freitagabend ereignete sich nun auch noch ein Zugunglück in Straßburg. Mindestens fünf Menschen kamen ums Leben.

Das berichten französische Medien unter Berufung auf die Behörden von Straßburg. Wie es zu dem Unfall kam und ob es einen Zusammenhang mit dem Geschehen am Vorabend gibt, ist bisher noch nicht klar.

Demnach handelt es sich um einen Hochgeschwindigkeitszug TGV, der sich auf einer neuen Teststrecke befand. Nördlich der ostfranzösischen Großstadt soll der Zug dann entgleist und eine Brücke hinabgestürzt sein.

Schuld soll eine überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein.

Die französische Bahngesellschaft SNCF gab derweil bekannt, dass es sich bei den Opfern, um Techniker handelt.

MOPO24 bleibt dran.

UPDATE 18:15 Uhr: Wie französische Medien unter Berufung auf die Präfektur des Départements Bas-Rhin in Straßburg berichteten, fing der Schnellzug nach dem Umkippen sogar Feuer. Insgesamt waren 50 Techniker an Board.

Das Unglück ereignete sich nahe Eckwersheim auf der neuen Schnellstrecke, die im Frühjahr 2016 in Betrieb gehen soll.

Der Zeitung «Dernières nouvelles d'Alsace» zufolge wurde ein terroristischer Hintergrund ausgeschlossen.

UPDATE 19:30 Uhr: Neuster Stand der Ermittlungen: Die Zahl der Toten ist auf mindestens sieben Personen gestiegen. Die befahrene Schnellstrecke sollte im Frühjahr 2016 in Betrieb genommen werden und die Fahrtzeit zwischen Paris und Straßburg von zwei Stunden 20 Minuten auf eine Stunde und 50 Minuten reduzieren. Auch die Strecken zwischen Paris und deutschen Zielen wie München wären auf dieser Route deutlich schneller zu erreichen.

Der Zug entgleiste und stürzte eine Brücke hinab.
Der Zug entgleiste und stürzte eine Brücke hinab.
Zugunglück in Straßburg.
Zugunglück in Straßburg.

Fotos: dpa, Twitter

Beziehung mit Sophia Thomalla? Jetzt spricht Gavin Rossdale

Neu

Legte Augenarzt halbblinder Frau ein AfD-Formular zur Unterschrift vor?

Neu

Terrorverdächtiger Flüchtling kann wohl abgeschoben werden

Neu

Welche wichtige Botschaft hinter diesem Arsch-Foto steckt!

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.365
Anzeige

Blaskapelle sorgt für Nazi-Skandal auf Oktoberfest

Neu

Drama! Hier wird eine GZSZ-Schauspielerin geschlagen

Neu

Was macht ein Auto dieser deutschen Firma im Ed-Sheeran-Video?

Neu

Eine Woche vermisst: Junger Mann tot aus Fluss geborgen

Neu

Lufthansa bietet nicht für Langstrecke von Air Berlin

388

Nachbarn nach Abschiebe-Drama entsetzt! So erlebten sie die fünfköpfige Familie

4.661

Nach Ehe-Eklat mit Josef! Riesige Überraschung für Narumol

3.961

Unbekannter schickt Gift-Brief an Göring-Eckardt!

902

Diese sexy Anzeige hat einen ernsten Hintergrund

1.984

Pop-Star verrät Sex-Geheimnis auf der IAA

1.030

Messerstecher vom Leipziger Hauptbahnhof wird wohl nicht bestraft werden

24.999

Kampf gegen Abschiebung! Asylbewerber klettert auf Rheinbrücke

2.359

Sie wollte sich umbringen: Krasses Geständnis von Ilka Bessin

3.838

Gehbehinderte Rentnerin sammelt eine Pfandflasche, nun geht es ihr an den Kragen

5.462

Ehepaar tot in Wohnung aufgefunden

3.526

Frau setzt sich Kontaktlinsen ein, 30 Minuten später verspürt sie höllische Schmerzen

1.399

Pädophiler Straftäter: Per WhatsApp zum Missbrauch verabredet

2.766

Geiselnahme und Misshandlung! Ärztin wurde für Rentner zum Alptraum

1.654

Feuerwehr in Aufregung: Radioaktiver Gegenstand entdeckt

5.847
Update

43-Jähriger schneidet eigenem Vater von hinten die Kehle durch

3.575

Nach schwerem Erdbeben: Zahl der Todesopfer weiter gestiegen

492

Student stellt sich als Bürgermeister auf, nun steht er vor Gericht

1.375

Drei Männer feiern laute Party: Gefängnis!

1.172

Guttenberg wünscht sich das Ende der Großen Koalition

1.222

Betrunkene schließt sich vorm Amt mit ihrem Kleinkind im Auto ein

962

Bekommt diese hübsche Studentin aus Halle bald die Krone aufgesetzt?

1.421

Mega-Deal mit US-Firma: Lovoo-Gründer jetzt Multi-Millionäre?

1.944

Tag der Entscheidung bei Air Berlin: Droht erneut Streik?

425

In Dresden wiederentdeckt! Jetzt will Löbau seinen Panzer zurück

2.630

Merkel: Deutschland ist im Kampf gegen den Terror gewappnet

697

Ist das der Einkaufswagen der Zukunft?

1.532

Schwerer Unfall auf der B249: Eine Frau tot, zwei weitere Personen verletzt

644

Weil er ins Bett gemacht hat: Mann prügelt Jungen (3) ins Koma!

4.271

Briefwahl-Ergebnis dreist manipuliert! Wie sicher ist die Bundestagswahl?

1.585

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

18.701

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

15.561
Update

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

7.635

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

8.621

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

19.407

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

4.671

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

205

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

7.956

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

6.142

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

3.738

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

8.963

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

1.269

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

3.461

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

2.925

Mit dem Güterzug in die Freiheit: Bundespolizei greift immer mehr Flüchtlinge auf

3.909