Franz Beckenbauer verrät: "Die Meisterschaft entscheidet sich..."

München - Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer schätzt einen Titelgewinn in der Fußball-Bundesliga höher ein als einen Triumph in der Champions League.

Das letzte Duell im Signal Iduna Park entschied Borussia Dortmund für sich.
Das letzte Duell im Signal Iduna Park entschied Borussia Dortmund für sich.  © DPA

"Die Meisterschaft entscheidet sich meiner Meinung nach am 6. April im direkten Duell gegen Dortmund und ist für mich der wertvollste Titel", sagte der 73-Jährige im Interview der Bild.

"Nach 34 Spieltagen oben zu sein, bedeutet noch mehr, als ein paar K.o.-Spiele zu überstehen."

Beckenbauer hat "das Gefühl, dass die Bayern die Kurve nach oben kriegen". Großen Anteil an der Wende haben seiner Ansicht nach Javi Martínez, der die Defensive stabilisiere, James und Thiago.

Als "delikat" bezeichnete er die Rolle von Matthias Sammer als Berater von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund und TV-Experte bei Eurosport: "Kenne ich aus eigener Erfahrung."

Über die Dortmunder sagte Beckenbauer: "Wenn sie ihre Blockade lösen, finden sie wieder zu ihrer Stärke. Fragt sich nur, wann."

Franz Beckenbauer hält den Gewinn der Meisterschaft für den wichtigsten Titel. (Archiv)
Franz Beckenbauer hält den Gewinn der Meisterschaft für den wichtigsten Titel. (Archiv)  © DPA

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0