Frau (39) hat Sex mit Teenager, weil ihr Freund im Gefängnis sitzt und sie Langeweile hat

Pennsylvania (USA) - Weil sie sich einsam fühlte, hat sich eine Frau (39) an einem Kind vergriffen. Nun wurde sie unter anderem wegen eines sexuellen Übergriffs und Bestechung von Minderjährigen angeklagt.

Die 39-Jährige hatte eine Affäre mit einem Teenager. (Symbolbild)
Die 39-Jährige hatte eine Affäre mit einem Teenager. (Symbolbild)  © 123RF

Wie Leanora Propes jetzt vor Gericht gestand, war im letzten Sommer furchtbar deprimiert und gelangweilt, weil ihr Freund Glenn im Gefängnis saß. Deshalb schlief sie mit dem Jungen, der gerade einmal das Teenager-Alter erreicht hatte.

Das Ganze kam heraus, als die Mutter sich bei den Behörden meldete. Zunächst ging es nur um gestohlenes Geld.

Doch dann sagte Leanoras Freund Glenn bei der Polizei aus und erzählte von der Affäre. Er wollte sich mit dem Geständnis bei seiner Freundin rächen.

Anfangs wehrte sich der Schüler gegen Glenns Aussage. Doch kurz darauf rückte er mit der ganzen Wahrheit heraus - er hatte im Sommer mit der 39-Jährigen Sex gehabt.

Gleich viermal soll es zu "sexuellen Begegnungen" zwischen den beiden gekommen sein, als Leanoras Partner hinter Gittern saß.

Gerade eben ist die US-Amerikanerin auf freien Fuß - sie konnte sich gegen eine Kaution freikaufen.

Am Mittwoch muss sie laut Daily Star allerdings wieder vor Gericht antreten.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0