Frau beißt Mutter riesiges Stück Fleisch aus dem Gesicht

Kate Nield wurde auf einer Party angegriffen.
Kate Nield wurde auf einer Party angegriffen.

Von Matthias Kernstock

England - Blutiges Ende einer wilden Party: Der zweifachen Mutter Kate Nield (26) aus Southport wurde auf einer Party ein riesiges Stück Fleisch aus ihrer Lippe gebissen.

Der schreckliche Vorfall geschah am Donnerstag in England. Dort war Kate Nield auf eine Hausparty eingeladen und ließ es sich gut gehen. Eine andere Frau, die ebenfalls auf der Feier war, hatte zuviel getrunken und wurde immer aggressiver, wie "Daily Mail" berichtet. Die randalierende Frau wurde rausgeschmissen.

Doch nur kurze Zeit später kehrte sie zurück und biss der Mutter in die Lippe, riss ihr ein Stück Fleisch aus dem Gesicht. Die 26-Jährige wurde sofort ins Southport-Krankenhaus gebracht. Die Ärzte mussten ihr Gesicht eine Stunde lang operieren: Eine offene Fleischwunde klaffte den Medizinern bei der Einlieferung entgegen. Sie nahmen Haut von ihrem Arm und tranplantierten sie in Stücken in Kates Gesicht.

"Die Frau war wie eine rasende Irre unterwegs. Ein Freund zerrte sie weg von mir, aber da war es schon zu spät. Überall war Blut", erzählte Kate dem "Liverpool Echo". Jetzt hat Kate eine große Narbe mitten im Gesicht.

Kate will ihre Narbe mit einer Schönheitsopartion verschwinden lassen.
Kate will ihre Narbe mit einer Schönheitsopartion verschwinden lassen.

Die Polizei in Merseyside verhaftete die Angreiferin. Ein Freund hat nun eine Hilfeseite für die entstellte Mutter von zwei Töchtern (7, 10) erstellt. Damit soll Kates Gesicht durch eine Schönheitsoperation gerettet werden.

Schon über 3.000 Euro wurde gesammelt. "Niemand verdient so etwas", sagt Kates' Kumpel Keeley Fletcher.

Die Wunde wird verheilen, aber eine große Narbe bleibt zurück.
Die Wunde wird verheilen, aber eine große Narbe bleibt zurück.

Fotos: Facebook.com, Twitter.com


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0