Feuer in Blasewitz! Frau stellt Moped ab, kurz darauf brennt der ganze Schuppen

Dresden - Eine 31-jährige Moped-Fahrerin aus Dresden stellte ihr Zweirad in einen Schuppen, dieser fing kurz darauf Feuer.

Das Feuer schlug schnell um sich. (Symbolbild)
Das Feuer schlug schnell um sich. (Symbolbild)  © 123rf/ Felix Renaud

Am Freitag-Mittag gegen 13.10 Uhr kam es in der Tauscherstraße in Dresden-Blasewitz zu einem Missgeschick mit gravierenden Folgen. Die junge Frau kam um die Mittagszeit nach Hause und stellte ihr Moped in einem Schuppen ab.

Anschließend legte sie wie gewohnt eine Plane über das Gefährt und verließ die Garage.

Kurz darauf stand das Moped, der Schuppen und der Unterstand daneben, samt untergestellter Fahrräder, in Flammen. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden, jedoch musste die Frau aufgrund eines Schocks ambulant medizinisch versorgt werden.

Möglicherweise fing die Plane auf dem Moped Feuer, weil sie den Auspuff des Mopeds berührte. Scheinbar war dieser so heiß, dass sich die Abdeckung im Anschluss entzündete und den Brand auslöste.

Zur Höhe des entstandenen Schadens ist bislang nichts bekannt.

Das Moped fing sehr schnell Feuer. (Symbolbild)
Das Moped fing sehr schnell Feuer. (Symbolbild)  © 123rf/ Ekaterina Iatsenko

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0