Dramatische Abschieds-Nachricht von Cathy Lugner! 10.983 Kein Scherz: Dieses Unternehmen bietet Jobs für Kiffer an! 1.406 Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 1.127 Anzeige Daheim hortet er Kinderpornos: Mann träumt davon, Maddie McCann zu entführen 7.805 Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.766 Anzeige
14.101

Frau enthüllt: So fühlt es sich wirklich an, im Koma zu liegen!

Nach einem tragischen Verkehrsunfall lag Colleen Alexander fünf Wochen lang im Koma.
Fünf Wochen lag sie im Koma: Heute berichtet Colleen Alexander (42) von ihren Empfindungen.
Fünf Wochen lag sie im Koma: Heute berichtet Colleen Alexander (42) von ihren Empfindungen.

Connecticut - Im Koma liegen, für die meisten Menschen eine unheimliche Vorstellung. Wie fühlt es sich an? Was bekommen diejenigen mit? Woran erinnern sie sich? Die 42-jährige Colleen Alexander hat es erlebt - und teilt nun ihre Erfahrungen mit der ganzen Welt.

Es war der 8. Oktober 2011, der ihr Leben für immer verändern sollte. An diesem sonnigen Tag radelte sie von der Arbeit nach Hause, immer die Küstenlinie Connecticuts entlang. Plötzlich bemerkte Colleen einen Lastwagen, der aus einer Seitenstraße in ihre Richtung abbog - und schon krachte es.

"Ich dachte, dies sind meine letzten Momente auf der Erde", erinnert sie sich heute in ihrem Buch "Gratitude in Motion: A True Story of Hope, Determination, and the Everyday Heroes Around Us". Einige Aufzüge erschienen nun in der New York Post.

"Ich konnte meine Knochen sehen, mein Blut, Dinge, die eigentlich in meinem Körper sein sollten, ragten heraus", schildert sie die Tragödie. Sie blieb bei Bewusstsein - als die Menschen schreiend herbeieilten, um ihr zu helfen, während andere den Fahrer an der Flucht hinderten und als der Krankenwagen sie im Eiltempo zum Krankenhaus brachte.

Ihr Ehemann stand ihr in dieser schweren Zeit immer bei.
Ihr Ehemann stand ihr in dieser schweren Zeit immer bei.

Sie hatte unheimlich viel Blut verloren. Unzählige Bluttransfusionen brauchte es, um sie am Leben zu halten. Und sie kämpfte.

Um ihrem Körper den Heilungsprozess zu erleichtern, versetzte man sie in ein künstliches Koma.

"Nun, wenn Du noch nie im Koma gelegen hast, denkst Du wohl, dass es sich anfühlt, wie bei denen im Fernsehen: Die Person ist einfach total 'aus', keine Anzeichen von Bewusstsein. Das passiert aber nur in den seltensten Fällen", erklärt sie. "Gewöhnlich sind Komas eher Zwielichtzustände - verschwommene, traumähnliche Dinge, in denen du keine voll ausgebildeten Gedanken oder Erfahrungen hast, aber du fühlst immer noch Schmerz und Erinnerungen, die dein Gehirn erfindet, um herauszufinden, was mit dir passiert."

Und diese Gefühle sind keineswegs schön! "Mein Körper dachte, ich würde vergewaltigt und gefoltert", beschreibt sie ihre Empfindungen.

"Was wirklich geschah, war, dass die Wunden aus meinen Anal- und Vaginalbereichen, Bauch, Hüften und Beinen aus den Verbänden gelöst, gereinigt und dann neu verbunden wurden. Mein Gehirn konnte nicht verstehen, dass sie mir wirklich halfen."

Heute bestreitet Colleen wieder ganze Marathons.
Heute bestreitet Colleen wieder ganze Marathons.

Erst fünf Wochen später erwachte die damals 34-Jährige aus dem Koma. Und an diesem Punkt fing der Kampf erst richtig an. "Der größte Teil meines Unterkörpers war wie geschreddert. Er würde nie wieder richtig zusammengesetzt werden. Überall waren Nähte und Schläuche. Jede winzige Bewegung war eine Qual. (...) Nach Monaten kam ich an einen Punkt, an dem ich mir nicht mehr sicher war, ob ich wirklich weiterleben wollte."

Doch es gab eine Sache, die ihr den Lebenswillen schließlich zurückgab. "Ich dachte an all jene Menschen, die mir am Tag meines Traumas das Leben gerettet hatten: die Leute, die auf der Straße unterwegs waren, die Rettungssanitäter, das medizinische Team - und diejenigen, die geplant hatten, mein Leben zu retten, bevor es überhaupt in Gefahr: Blutspender und freiwillige Helfer des Roten Kreuzes. Am Ende brauchte ich 78 Einheiten Blut und Plasma von mehr als 150 Spendern."

All diese Menschen konnte und wollte Colleen nicht enttäuschen. Und so fasste sie einen Entschluss: "Mein erstes Projekt, von meinem Reha-Bett, war es, eine Radtour zu organisieren, um Geld für adaptive Fahrräder für behinderte Sportler zu sammeln." Mit einem Mega-Erfolg! Über 10.000 US-Dollar kamen am Ende zusammen.

Und damit noch nicht genug. Die begeisterte Sportlerin wollte auch ihren eigenen Traum nicht aufgeben. "Zehn Monate nach dem Trauma machte ich den Superhero-Halbmarathon mit einem Rollator und einer Kolostomie-Tasche in einem Wonder-Woman-Kostüm", erzählt sie, "Ich weinte glücklich Tränen in der Ziellinie, weil ich keine Ahnung hatte, dass ich es so weit schaffen würde. Ich konnte kaum ein paar Monate zuvor durch das Zimmer gehen."

Ihre Medaille habe sie ihrem Chef-Chirurgen geschenkt, ihrem "wichtigsten Helden". Seitdem sei sie Dutzende Halbmarathons, Triathlons und zwei Marathons gerannt.

Statt aufzugeben, hat Colleen aus ihrem Unfall die wohl wichtigste Lektion ihres Lebens mitgenommen: "Wir können die unerwarteten Wendungen des Lebens nicht kontrollieren, nur unsere Reaktionen auf sie. Dankbarkeit mitten in den schwierigsten Zeiten zu finden ist ein Geschenk des Herzens, sowohl für den Absender als auch für den Empfänger. Manchmal kann ein kleiner Perspektivwechsel den Lauf Deines Lebens verändern."

Fotos: Facebook/ Colleen K Alexander

Geiselnahme in Köln: Das fordert Boris Palmer jetzt! 5.922 Nach ICE-Brand: Hoffnung für Reisende ab Samstag 114 Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 9.359 Anzeige Dieter Bohlen feiert Xavier "Xaver" Naidoo jetzt schon 937 Behörden sollen IS-Anschlag auf deutsches Musikfestival verhindert haben 3.022 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.809 Anzeige Häftling (†47) aus NRW-Gefängnis stirbt an Legionellen-Infektion 1.735 Schwerer Sturz: Unbekannter schiebt Frau im Rollstuhl an Abhang 362 Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.883 Anzeige Bezaubernd! So schön spielt Katzenberger mit ihrer Tochter 6.138 Angehörige finden Leiche: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus! 3.062 "Unsäglich": Bundesliga-Trainer stinksauer über Umgang mit ihren Kollegen 1.317 Wer soll das bezahlen? Italien will noch mehr Schulden machen 526 NRW hat geringste Kita-Betreuung von Kindern in Deutschland 66 19-Jähriger geht nach Streit mit Freundin auf Polizisten los 194 "JonnyBoy" und Freunde verkauften Muskel-Mittel, jetzt müssen sie dafür in den Knast 117
Mord an Jäger: Täter planten danach Raubüberfall! 2.194 Terroristin am Flughafen Köln geschnappt 655 Wieso nur? Keira Knightley verbietet ihrem Kind bestimmte Disney-Filme 1.585 Verplappert! Lady Gaga hat sich heimlich verlobt 562 Fahrgast dreht ab und droht Reisenden Gewalt an 224 Ärger wegen Live-Sendung: Darum parkte Matthias Reim auf einem Behinderten-Parkplatz! 1.903 Bekannter Sexualstraftäter hält Frau in Kölner Wohnung fest 346 "Sie kommuniziert einfach nicht": Grönemeyer kritisiert Kanzlerin Merkel 2.368 Bekifft und besoffen! 47-Jähriger fährt Oma und Enkel tot! 4.200 "Pinkel mich an": Trump-Statuen als stille Örtchen! 706 Was die Bundespolizei hier findet, roch nach "Toilettenstein"! 2.983 Ekel-Alarm an Schule: Mädchen soll Kekse mit Asche ihrer Oma verteilt haben 1.418 Frau fährt mit Flixbus und muss danach in die Psychiatrie 10.884 Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet: Jetzt steht die Anklage gegen Fahrer fest! 1.769 Arzt steckt Patienten mit Hepatitis an: Bisher keine weiteren Verdachtsfälle 67 Ärger um Erotik-Clips: Chethrin Schulze blockiert Micaela Schäfer 1.517 Klopfgeräusche gehört: Autofahrer findet illegale Flüchtlinge in Sattelschlepper 1.766 Schrecklich: Wehrlose 18-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt! 11.871 Nach Geiselnahme in Köln: Täter plante Brandanschlag, IS-Kontakte werden geprüft 515 Mann zückt Pistole, um Pizza zu klauen 534 Achtung, Rückruf: Diese Bademode sollten Kinder auf keinen Fall tragen! 1.482 Polexit: Fliegt Polen aus der EU raus? 2.518 Biker durch Wende-Manöver schwer verletzt! 174 Hunderte Migranten mit falschen Pässen festgenommen 4.811 Von niemandem vermisst: Dieser Tote hat keine Identität! 9.018 Diese Pilze sind noch immer radioaktiv verseucht! 4.095 "One" more! Frankfurter Skyline erhält Zuwachs 350 Fremdenhass in NRW nimmt zu, neues Netzwerk soll helfen 177 Mann liegt gefesselt am Friedhof: Opfer war tagelang eingesperrt! 2.324 Update Flut auf Mallorca: Verdienst-Medaille für deutschen Lebensretter 1.290 Großeinsatz in Heilbronn: Plante Schüler einen Amoklauf? 1.510 Update Mann (63) lag tot in Wohnung: Polizei bittet um Hinweise 273 Wieder Eskalation! Auseinandersetzungen im Ankerzentrum in Schwaben nehmen kein Ende 1.588