Vollgetankt bis obenhin: Frau fährt sturzbetrunken zur Polizei

Krumbach - Ein 54-Jährige ist am Donnerstag mit einer ordentlichen Alkoholfahne mit dem Auto zur Polizei in Krumbach (Landkreis Günzburg) gefahren.

Die Frau hatte vor der Fahrt zur Dienststelle ordentlich gebechert. (Symbolbild)
Die Frau hatte vor der Fahrt zur Dienststelle ordentlich gebechert. (Symbolbild)  © 123RF

Ihr Anliegen? Die Frau wollte den Diebstahl ihres Geldbeutels anzeigen, wie die Polizei mitteilte.

Als sie gegen 1.10 Uhr die Dienstelle betrat, bemerkten die Beamten allerdings, dass die Frau stark nach Alkohol roch.

Der Wert beim Alkoholtest: "Knapp im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit", wie der Polizeibericht verrät (Anm. d. Red.: Absolute Fahruntüchtigkeit gilt ab 1,1 Promille).

Auch der vermisste Geldbeutel tauchte wieder auf: Er lag im Auto der Suff-Fahrerin.

Die Geldbörse lag im Auto der Frau. (Symbolbild)
Die Geldbörse lag im Auto der Frau. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0