Frau wacht jeden Morgen auf und weiß nicht, wer ihr Verlobter ist

Japan - Die Geschichte von Maruyama und Li Huayu erinnert an den Film "50 erste Dates" mit Adam Sandler und Drew Barrymore: Eine Japanerin verliert jede Nacht ihr Gedächtnis und vergisst jeden Tag, wer sie ist und vor allem, dass sie einen Verlobten hat.

Maruyama vergisst jede Nacht, wer ihr Verlobter ist.
Maruyama vergisst jede Nacht, wer ihr Verlobter ist.  © Screenshot/YouTube/Jae Dominguez

Eine Horror-Vorstellung wird zur Realität: Mit gerade einmal 24 Jahren erlitt die Japanerin Maruyama einen schweren Motorradunfall. Dieser hatte fatale Folgen für das Gedächtnis der Japanerin.

Denn seitdem ist sie nicht mehr in der Lage, diejenigen zu erkennen, die ihr am nächsten stehen. Dazu zählt auch ihr Verlobter Li Huayu.

Das Schreckliche dabei: Ihr Zustand verschlechtert sich seitdem rapide. Doch Li Huayu gibt die Hoffnung nicht auf, dass sich seine Freundin eines Tages wieder an alles erinnern wird.

Eigentlich wollte das glückliche Paar heiraten, doch der Unfall und die folgenschweren Verletzungen von Maruyama zwangen die beiden dazu, die Hochzeitspläne abzusagen. Das berichtet der "Mirror".

Alles was tagtäglich in ihrem Leben geschieht, vergisst die Japanerin wieder über Nacht. Aus diesem Grund notiert sie sich alles, was sie an einem Tag gemacht und erlebt hat. Wenn die 24-Jährige jeden Morgen aufwacht, muss sich ihr Verlobter immer wieder erneut mit Namen vorstellen.

Bei einem herzzerreißenden Gespräch soll laut "Mirror" Maruyama ihren Verlobten gefragt haben: "Ich kann mein Gedächtnis wieder verlieren, dich sogar für immer vergessen. Bist du trotzdem bereit, mit mir zusammen zu bleiben?" Der hoffnungsvolle Li Huayu schwor ihr daraufhin immer an ihrer Seite zu bleiben.

"Sie hat vielleicht Erinnerungen verloren. Aber wir können wieder neue errichten", so der Verlobte. Auch die Japanerin ist überzeugt: "Egal, wie oft ich mein Gedächtnis verliere, ich glaube, ich werde mich immer in ihn verlieben."

Es ist nicht verwunderlich, dass diese tragische Geschichte oft mit dem Film "50 erste Dates" verglichen wird. Denn auch hier leidet eine Frau namens Lucy an einer Amnesie und vergisst jede Nacht den vorhergegangenen Tag. Henry, in die er sich vor ihrem schweren Unfall unsterblich verliebt hat, muss ihr jeden Tag seine Liebe beweisen.

So ähnlich ist es auch bei dem Pärchen aus Japan. Beide wollen trotz Maruyamas Amnesie an ihrer Beziehung festhalten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0