Frau ging zu Arbeit und kam nicht wieder: Wo ist Ulrike?

Ludwigsburg - Die 51-Jährige Ulrike S.-H. aus Ludwigsburg wird seit Samstag vermisst.

Die vermisste Ulrike S.-H. wurde gefunden.
Die vermisste Ulrike S.-H. wurde gefunden.  © Polizei Ludwigsburg

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei hat die Frau am 12. Januar die Wohnung ihrer Familie verlassen, um zur Arbeit nach Stuttgart-Möhringen zu gehen. Nach ihrer Arbeit gegen 6.40 Uhr ging sie dort und ist nicht zurückgekehrt.

Die Polizei hat intensive Suchmaßnahmen eingeleitet, die bislang erfolglos waren.

Ulrike S.-H. wird so beschrieben:

  • 1,60 und 1,65 Meter groß
  • schlank
  • schulterlange, dunkle Haare, die sie zum Zopf oder Dutt gebunden trägt
  • schwarze Brille
  • gekleidet war sie mit mit blauer Jeanshose, hellbeigem Mantel, dunklem Schal und dunklen Schuhen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Ulrike S.-H. haben, sich bei der Dienststelle zu melden.

Update 22.01.

Die Polizei teilt mit, dass die vermisste Frau tot in einem See in Möhringen entdeckt wurde. Fremdeinwirkung kann ausgeschlossen werden.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über versuchte Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: Polizei Ludwigsburg

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0