Frau ist fassunglos über die Ehering-Gravur ihres Mannes

Netz - Eine Gravur im Ehering kann romantisch oder gefühlvoll sein. Im Falle von einer Facebook-Userin war sie allerdings ein wenig schmutzig.

Die Gravur des Ringes war ungewöhnlich. (Symbolbild)
Die Gravur des Ringes war ungewöhnlich. (Symbolbild)  © 123RF/Tatiana Morozova

Die Geschichte teilte Jen jetzt in der geschlossenen Facebook-Gruppe "That's it, i'm ring shaming", wo Betroffene kuriose Dinge über ihre Ringe erzählen, wie "Unilad" berichtet. Dafür gibt es tatsächlich eine Gruppe, und die hat schon knapp 40.000 Mitglieder.

Jen erzählte von der Gravur des Ringes ihres Ehemannes. Statt den üblichen Floskeln wie "unendliche Liebe" oder "Für immer" steht dort geschrieben: "Ja, Jen, Ich will sie immer noch (Blowjobs)" Mit "sie" meinte er tatsächlich die Sexpraktik.

Jens Ehemann hat also eine gewisse Vorliebe für Oralverkehr und damit er das auch nicht vergisst, musste diese besondere Gravur her.

Die Reaktionen der anderen Gruppenmitglieder sind unterschiedlich. Während die einen diese Art von Humor feiern, finden andere das Verhalten des Mannes gegenüber seiner Frau respektlos.

Im Endeffekt sollte jeder das gravieren, was für ihn zählt. Im Falle des unbekannten Mannes sind das eben Blowjobs.

Titelfoto: 123RF/Tatiana Morozova