Hund bekommt von seinem Frauchen dieses Luxusschlafzimmer

Birmingham (England) - Menschen lieben ihre Hunde und würden so einiges für sie machen. Doch was eine Frau aus Birmingham jetzt für ihren Vierbeiner getan hat, geht weit über das Übliche hinaus.

Vorher und Nachher: Aus der Abstellkammer ist ein Hundepalast geworden.
Vorher und Nachher: Aus der Abstellkammer ist ein Hundepalast geworden.  © Screenshot/Facebook/Extreme Budget DIY & Life Hack

Aus einem kümmerlichen Abstellraum unter der Treppe ihres Hauses zauberte Emma-Louise Crawley-Shorthouse einen wahren Palast für ihren Hund Luther.

Den Eingangsbereich ziert eine Wimpelkette mit seinem Namen. Zudem erinnert ein Bilderrahmen in Form eines Knochens an schöne Erlebnisse des Vierbeiners.

Auf dem Boden des neuen Hundepalastes verlegte sie weißen Marmor. Die Wände wurden mit grünen Fliesen und farbigen Tapeten verschönert.

In die linke Ecke des kleinen Raumes baute Emma-Louise ein Regal ein, auf dem in Zukunft die Leckerlis des pechschwarzen Labradors stehen.

Warme Beleuchtung und einige Kuscheldecken sorgen zudem für eine tierische Wohlfühlatmosphäre.

In einer Facebook-Gruppe für clevere Alltagstipps schreibt die findige Designerin: "Ich habe meinen Treppenschrank nicht benutzt, also habe ich aus ihm ein Schlafzimmer für meinen Labrador gemacht."

Was für eine bodenständige Aussage bei so einer klasse Arbeit. Luther wird sich in seinem neuen Palast bestimmt richtig wohlfühlen.

Hund Luther darf sich in Zukunft über eine der luxuriösesten Hundehütten Englands freuen.
Hund Luther darf sich in Zukunft über eine der luxuriösesten Hundehütten Englands freuen.  © Screenshot/Facebook/Emma-Louise Crawley-Shorthouse
Der Post von Emma-Louise in der Gruppe für clevere Alltagstipps.
Der Post von Emma-Louise in der Gruppe für clevere Alltagstipps.  © Screenshot/Facebook/Extreme Budget DIY & Life Hack

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0