Frau stürzt in Baugrube und verletzt sich schwer

Eine Radfahrerin war am Dienstagabend in Pulsnitz in eine Baugrube gestürzt.
Eine Radfahrerin war am Dienstagabend in Pulsnitz in eine Baugrube gestürzt.

Pulsnitz - Dramatische Szenen ereigneten sich am Dienstagabend in Pulsnitz. Eine 74-jährige Frau war in eine Baugrube gestürzt.

Gegen 19:25 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Fahrrad die Siegesbergstraße entlang. In Höhe einer Kita stürzte sie in die mannstiefe Grube.

"Die Baustelle ist im Normalfall regulär abgesperrt, aber an diesem Abend herrschte ein starker Sturm, wodurch die Sicherungsmittel umgestoßen wurden", erklärt Polizeisprecher Tobias Sprunk (29) am Mittwoch.

Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte befreiten die 74-Jährige gemeinsam mit der Feuerwehr aus dem Loch. Daraufhin wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Die 74-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Die 74-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Fotos: Rico Löb


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0