Frau treibt tot in der Elbe in Dresden

Von Matthias Kernstock

Der Schiffsführer der Fähre hatte den leblosen Körper gegen 10 Uhr im Wasser entdeckt.
Der Schiffsführer der Fähre hatte den leblosen Körper gegen 10 Uhr im Wasser entdeckt.

Dresden - In der Elbe am Neustädter Ufer wurde am Donnerstagvormittag eine weibliche Leiche entdeckt.

Wie ein Polizeisprecher gegenüber MOPO24 mitteilte, hatte der Schiffsführer der Fähre "Erna" den leblosen Körper um kurz vor 10 Uhr im Wasser entdeckt. Der Mann und Fahrgäste konnten die Leiche gemeinsam ans Ufer bringen.

Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod der älteren Frau feststellen. Jetzt muss die Polizei die Todesursache ermitteln, nähere Details waren auf Anfrage nicht bekannt.

Am Elbufer in der Neustadt hat die Feuerwehr eine tote Frau geborgen.
Am Elbufer in der Neustadt hat die Feuerwehr eine tote Frau geborgen.

Fotos: Steffen Füssel, Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0