Frau (18) verbringt Nacht mit Tinder-Date: Am nächsten Morgen liegt sie tot im Bett

Pontybridd (Wales) - Es klingt wie ein grausamer Horror-Film: Eine 18-Jährige verbrachte eine wilde Nacht mit einer Frau, die sie kürzlich auf Tinder kennen lernte. Am nächsten Morgen lag sie plötzlich tot im Bett.

Jenna Davison (†18).
Jenna Davison (†18).  © Screenshot/Facebook/Jenna Davison

Jenna Davison verbrachte die gesamte Nacht mit ihrer Tinder-Bekannschaft Melissa Nottingham in ihrem Zimmer. Bis in die frühen Morgenstunden wurden die beiden jungen Frauen "singend und kichernd" gehört, berichtet die "Daily Mail".

Als Melissa den nächsten Morgen aufwachte, gab sie ihrer Freundin einen zärtlichen Kuss auf den Mund. Dabei bemerkte sie, dass die Lippen der Make-up-Stylistin eiskalt und blau waren. Völlig schockiert stand die junge Frau auf und versuchte verzweifelt die 18-Jährige aufzuwecken.

"Als ich sie geküsst habe, habe ich gemerkt, dass ihre Lippen kalt waren und sie sich nicht bewegt hat. Ich wollte ihre Hand halten, aber sie war schon steif", sagte Melissa. Dann informierte die junge Frau Jennas Vater. Auch er versuchte seine Tochter aufzuwecken und sie wiederzubeleben.

Ein Krankenwagen war bereits unterwegs. Doch die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Waliserin feststellen.

Doch woran starb die erst 18-Jährige? Eine Untersuchung ergab, dass Jenna nicht nur zu viel Alkohol intus hatte, sondern auch zu viel Kokain und Morphin im Körper besaß. Die Make-up-Stylistin erlitt im Jahr 2017 einen schweren Unfall und musste aufgrund der starken Schmerzen regelmäßig Morphin-Tabletten zu sich nehmen. Von diesen wurde sie abhängig.

In der Nacht tranken die beiden Frauen reichlich Alkohol und nahmen Kokain zu sich. Melissa erinnerte sich, dass Jenna ihr einige von ihren Morphin-Tabletten anbot, welche sie aber ablehnte.

Die Polizei durchsuchte das Auto von Melissa und fand dort eine Tüte mit Kokain und Diazepan-Tabletten. Sie wurde später wegen Drogenbesitz verhaftet.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Jenna Davison


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0