Frau (18) verbringt Nacht mit Tinder-Date: Am nächsten Morgen liegt sie tot im Bett 28.813
Horoskop heute: Tageshoroskop für Sonntag, 26.01.2020 Top
Dschungelcamp-Finale: Prince Damien holt die Krone! Top
Hier bekommt Ihr heute Möbel so günstig, wie selten zuvor! 3.896 Anzeige
Teenager (14) liefert sich mit Auto seiner Eltern wilde Verfolgungsjagd mit Polizei Neu
28.813

Frau (18) verbringt Nacht mit Tinder-Date: Am nächsten Morgen liegt sie tot im Bett

Kokain, Morphin und Wodka kosteten einer jungen Frau aus Wales das Leben

Eine 18-Jährige verbrachte eine Nacht mit einer Frau, die sie auf Tinder kennen lernte. Am nächsten Morgen liegt sie plötzlich tot im Bett.

Pontybridd (Wales) - Es klingt wie ein grausamer Horror-Film: Eine 18-Jährige verbrachte eine wilde Nacht mit einer Frau, die sie kürzlich auf Tinder kennen lernte. Am nächsten Morgen lag sie plötzlich tot im Bett.

Jenna Davison (†18).
Jenna Davison (†18).

Jenna Davison verbrachte die gesamte Nacht mit ihrer Tinder-Bekannschaft Melissa Nottingham in ihrem Zimmer. Bis in die frühen Morgenstunden wurden die beiden jungen Frauen "singend und kichernd" gehört, berichtet die "Daily Mail".

Als Melissa den nächsten Morgen aufwachte, gab sie ihrer Freundin einen zärtlichen Kuss auf den Mund. Dabei bemerkte sie, dass die Lippen der Make-up-Stylistin eiskalt und blau waren. Völlig schockiert stand die junge Frau auf und versuchte verzweifelt die 18-Jährige aufzuwecken.

"Als ich sie geküsst habe, habe ich gemerkt, dass ihre Lippen kalt waren und sie sich nicht bewegt hat. Ich wollte ihre Hand halten, aber sie war schon steif", sagte Melissa. Dann informierte die junge Frau Jennas Vater. Auch er versuchte seine Tochter aufzuwecken und sie wiederzubeleben.

Ein Krankenwagen war bereits unterwegs. Doch die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Waliserin feststellen.

Doch woran starb die erst 18-Jährige? Eine Untersuchung ergab, dass Jenna nicht nur zu viel Alkohol intus hatte, sondern auch zu viel Kokain und Morphin im Körper besaß. Die Make-up-Stylistin erlitt im Jahr 2017 einen schweren Unfall und musste aufgrund der starken Schmerzen regelmäßig Morphin-Tabletten zu sich nehmen. Von diesen wurde sie abhängig.

In der Nacht tranken die beiden Frauen reichlich Alkohol und nahmen Kokain zu sich. Melissa erinnerte sich, dass Jenna ihr einige von ihren Morphin-Tabletten anbot, welche sie aber ablehnte.

Die Polizei durchsuchte das Auto von Melissa und fand dort eine Tüte mit Kokain und Diazepan-Tabletten. Sie wurde später wegen Drogenbesitz verhaftet.

Fotos: Screenshot/Facebook/Jenna Davison

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 2.490 Anzeige
BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung! Neu
Massenschlägerei bei Facebook-Party Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.744 Anzeige
Baby-Leiche am Straßenrand gefunden: War es Totschlag? Neu
Dieser Leipziger Tatort-Star ist der neue Pittiplatsch Neu
So süß! Schwesta Ewas Tochter zeigt goldige Tanz-Moves zum Song ihrer Mama Neu
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Neu Update
Besoffener Lastwagen-Fahrer kracht in Bahndamm Neu
Nachteil durch Altersgrenze? FC-Bayern-Direktor Salihamidzic erklärt, worauf es ankommt Neu
Mehrheit der Deutschen für Pflichtbesuch von Schülern in KZ-Gedenkstätten Neu
Zweite Champions League in der Sommerpause? Spitzenklubs in Gesprächen! Neu
Randale-Bilanz der "Indymedia"-Demo in Leipzig: 13 verletzte Polizisten, sechs Festnahmen Neu
Sieben Betrunkene sollen 36-Jährige auf Feld vergewaltigt haben Neu
"Quälerei!" Tierschützer entsetzt über UNESCO-Bewerbung Neu
Kinderpolizei kämpft gegen gnadenlose Drogenkartelle Neu
"Tatort: Unklare Lage": Packender ARD-Krimi über Attentäter und die Folgen einer Massenpanik Neu
Tragischer Unfall: Drei Tote auf Landstraße Neu
Junge Frau beim Online-Dating beleidigt, doch sie rächt sich verdammt clever Neu
Vanessa Mai startet nach einem Jahr Auszeit neu durch Neu
Beifahrer (19) stirbt bei Horror-Unfall: Opel kracht frontal in Audi, vier Schwerverletzte Neu
Prinz William bekommt von Queen neuen Titel verliehen Neu
Achtung Beifahrer! Dieses Verhalten kann Euer Leben zerstören Neu
"Bares für Rares"-Star sieht schwarz für Meissner Porzellan Neu
Sieben Schafe offenbar von Wolf getötet Neu
Nach Klinik-Schock: Cathy Hummels hat großes Problem und hofft auf Hilfe ihrer Fans Neu
Hund sitzt Jahre im Tierheim fest, weil sein Aussehen alle stört Neu
Leben auf dem Mond? In diesem Dorf wird es getestet Neu
Kurt Biedenkopf exklusiv: "Ich bin stolz darauf, die Menschen erreicht zu haben" Neu
Seine Mutter bemerkte Feuer, doch es war schon zu spät: Junge (7) stirbt bei Wohnhausbrand Neu
Grausige Entdeckung nach Brand: Feuerwehr findet Leiche Neu
Mark Forster ganz offen über den Tod: "Einfach zum Sondermüll fahren" Neu
FC Bayern zerlegt Schalke: Trainer Hansi Flick lobt und blickt schon nach vorne! 1.173
Coronavirus und Co.: Kampf gegen die unsichtbaren Gegner im Körper 56
RB Leipzig: Trainer Nagelsmann stellt nach Pleite sein Team infrage 2.284
Lehrerin hatte Sex mit sechs verschiedenen Schul-Jungs 1.366
Mindestens 30 Tote und zahlreiche Vermisste nach heftigen Überschwemmungen 1.022
Jan Fedder (†64): Dann laufen die neuen Folgen vom "Großstadtrevier" 323
Chihuahua "Norbert" kaltblütig mit Stock erschlagen: Prozess um toten Hund wird zur Lachnummer 1.566
Torwart Markus Schubert leitet Schalke-Debakel in München mit Riesen-Patzer ein! 13.417
Demontage! FC Bayern schießt Schalke ab und rückt RB Leipzig auf die Pelle 3.073
Ausgesetzte Hündin zieht verzweifelt Käfig mit Welpen mit 10.249
Laura Müller und Michael Wendler bekommen 'ne eigene Show 6.638
Madonna-Konzert kurzfristig abgesagt 2.298
"Indymedia"-Demo randalierte durch Leipzig: Sechs Polizisten verletzt, eine Festnahme 19.341 Update
RB Leipzigs Serie gerissen! Tabellenführer verliert bei Angstgegner Frankfurt 1.591
Klaus Gjasula stellt schmeichelhaften Bundesliga-Rekord ein 1.798
Angefrorene Kätzchen mit heißem Kaffee gerettet 36.701
Greenpeace nimmt mit Protestaktion billiges Fleisch ins Visier 766