Schwerer Straßenbahnunfall in Erfurt! Rentnerin lebensbedrohlich verletzt

Erfurt - Schwerer Unfall zwischen einer Rentnerin und einer Straßenbahn am Mittwochvormittag mitten in der Thüringer Landeshauptstadt!

Die Frau wollte über die Gleise gehen, übersah dabei eine Straßenbahn. (Symbolbild)
Die Frau wollte über die Gleise gehen, übersah dabei eine Straßenbahn. (Symbolbild)  © DPA

Wie ein Polizeisprecher mitteilt, war die 78-jährige Frau gegen halb zehn am Morgen in der Magdeburger Allee unterwegs gewesen.

Sie wollte die Straße in Richtung Eisleber Straße überqueren, stieg auf die Gleise und wurde dabei von einer durchfahrenden Straßenbahn ungebremst erfasst.

"Die Frau wurde lebensbedrohlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht", so die Polizei. Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, wurden von Rettungskräften betreut.

Im Bereich der Magdeburger Allee kommt es durch die Vollsperrung immer noch zu Beeinträchtigungen im Straßen- und Bahnverkehr. "Ein Gutachter kommt nun vor Ort, um die genauen Umstände des Unfalls zu untersuchen", so ein Polizeisprecher.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0