Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen

Mit dem richtigen Kuss fängt alles an, oft genug ist danach aber schon der Ofen aus.
Mit dem richtigen Kuss fängt alles an, oft genug ist danach aber schon der Ofen aus.  © 123RF

London – Dass Sex nicht gleich Sex ist, dürfte sich bei den meisten längst rumgesprochen haben. Vor allem Frauen nehmen da sehr feine Abstufungen über die Qualitäten ihrer Liebhaber und des erlebten Liebesspiels vor.

In einem Onlineforum bei Reddit tauschen sich Mädels über ihre schrecklichsten Erlebnisse im Bett aus, daraus entstand eine Liste der fünf schlimmsten Sex-No-Gos.

Sie deckt viele männliche Sex-Mythen auf. Denn oft glauben Männer, dass ihrer Frauen genau das, was sie da tun, besonders gefällt, sei es der Zungeneinsatz beim Kuss oder Oral-Sex oder das schnelle zur Sache kommen oder sein Fingerspiel zwischen ihren Beinen.

TAG24 hat die schlimmsten Irrtümer und Sex-Abtörner zusammengefasst

Der falsche Kuss

Für viele Frauen ist schon der Kuss der Anfang vom Ende. Sie wollen es erstmal ruhig angehen lassen und werden vom übertriebenen Enthusiasmus ihres Partners regelrecht abgetörnt. "Ich will eine gefühlvollen Kuss, doch er steckt mir die Zunge in den Rachen, und leckt in meinen Mund herum, wie ein Hund", gruselt sich eine Userin noch bei der Erinnerung. Gleiches gilt übrigens auch für den Zungeneinsatz beim Oralsex, schreibt eine andere. Auch dabei wünschen sich keine Frauen den "Doggy-Style".

Die Presslufthammer-Finger

Offenbar ist das Wissen vieler Männer über die Vagina und ihrer Reaktionen auf Berührungen nicht sehr ausgeprägt oder stammt aus Pornofilmen. Jedenfalls gibt es viele der Diskussionsteilnehmerinnen, die sich darüber auslassen, wie sie es hassen, wenn ihr Gespiele sie zwischen den Beinen mit der Frequenz und Härte eines Presslufthammers fingert.

Vorspiel überspringen

Zwar sind Frauen nicht abgeneigt, einfach mal genommen zu werden, doch für so einen Quickie muss die Situation passen. Im Normalfall finden es die meisten Damen äußerst abtörnend, wenn der Typ im Bett mehr oder weniger zeitgleich seine Zunge in den Mund und den Penis in die Vagina einführt.

Betrunken Vögeln

Zwar fallen nach ein paar Gläsern zu viel alle Hemmungen und Mann und Frau sind besonders spitz. Doch man tut dann oft Dinge, die man am nächsten Morgen bereut und das auch noch mit Menschen, die man nüchtern betrachtet lieber nicht an sich rangelassen hätte, schreiben viele der Reddit-Userinen. Und es nervt sie, dass Männer betrunken nur schwer zum Sch(l)uss kommen, was meist in einer sinnlosen Rammelei endet.

Unangekündigt durch die Hinterntür

Ein schlimmer Lustkiller für Frauen ist es, wenn Männer ohne Vorwarnung oder ohne vorher darüber geredet ihr den Finger oder Größeres anal einzuführen.

Bleibt allerdings zu hoffen, dass die Girls sich nicht nur in Online-Foren über die Lustkiller austauschen, sondern es ihren Typen auch mit auf den Weg geben, wie viel ihm noch bis zum perfekten Liebhaber fehlt.

Frauen plaudern über ihre schlimmsten No Goes im Bett (Symbolbild).
Frauen plaudern über ihre schlimmsten No Goes im Bett (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: 123RF