Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

TOP

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

NEU

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

NEU

Flensburg-Punkte kannste morgen online einsehen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
9.977

Immer mehr Migrantinnen flüchten in Frauenhäuser

Dresden - Schimpfworte, Tritte, Schläge: Nach wie vor sind vor allem Frauen Opfer häuslicher Gewalt. Manche von ihnen suchen Schutz in einem der 15 Frauenhäuser im Land - darunter zunehmend auch Flüchtlinge.
Die Frauenhäuser in Sachsen gewähren zunehmend Frauen aus dem Ausland Schutz vor häuslicher Gewalt.
Die Frauenhäuser in Sachsen gewähren zunehmend Frauen aus dem Ausland Schutz vor häuslicher Gewalt.

Dresden - Die Frauenhäuser in Sachsen gewähren zunehmend Frauen aus dem Ausland Schutz vor häuslicher Gewalt!

"Das ist schon sichtbar, vor allem in unseren großen Häusern", sagte Kerstin Kupfer, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft der Frauenhäuser und Interventionsstellen in Sachsen, der Deutschen Presse-Agentur.

Generell sei der Anteil der Migrantinnen in den Frauenhäusern gestiegen, darunter seien zahlreiche Frauen aus Osteuropa, aber auch aus Erstaufnahmeeinrichtungen oder Asylbewerberheimen.

Die Landesarbeitsgemeinschaft geht davon aus, dass sich die steigende Zahl von Flüchtlingen erst im nächsten Jahr in den Frauenhäusern voll bemerkbar machen wird.

Häusliche Gewalt in der Erstaufnahme sei auf den ersten Blick für die Helfer oft nicht sichtbar. Viele betroffene Frauen wüssten zudem nicht, welche Rechte und Möglichkeiten sie in Deutschland hätten, erklärte Kupfer.

Besonders gefährdet: alleinstehende Frauen.
Besonders gefährdet: alleinstehende Frauen.

Für die Frauenhäuser sei die Aufnahme und Betreuung angesichts der ohnehin knappen Finanzierung und der dünnen Personaldecke eine "große Herausforderung". So seien in der derzeitigen Finanzierung keine Gelder für Sprachmittler eingeplant, die aber immer wichtiger würden.

In Sachsen gibt es 15 vom Freistaat geförderte Frauenhäuser. 451 Frauen und 550 Kinder kamen 2014 dort unter.

Die Landesarbeitsgemeinschaft sieht vor allem Helfer in der Flüchtlingssozialarbeit, aber auch die Frauenhäuser gefragt, künftig enger zusammenzuarbeiten. Zudem forderte Kupfer, dem Thema Gewalt gegen Frauen bei der Unterbringung von Flüchtlingen mehr Aufmerksamkeit einzuräumen.

Auch die Grünen fordern einen besseren Schutz von Frauen und Kindern in den Erstaufnahmeeinrichtungen - und ein Konzept dazu. "Wir haben einen Antrag eingereicht, ein solches Konzept zu erarbeiten und umzusetzen", sagte Grünen-Politikerin Petra Zais.

Noch gebe es keine belastbaren Zahlen. "Es gibt aber Berichte, wonach Frauen sexuell belästigt werden. Das hängt auch zusammen mit der nicht gewährleisteten Privatsphäre in großen Gemeinschaftsunterkünften."

Straftaten im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt haben im vergangenen Jahr in Sachsen zugenommen. Das Landeskriminalamt registrierte 3153 Fälle (+2,2 Prozent) - vom Hausfriedensbruch bis zum Tötungsdelikt.

Nach wie vor waren vor allem Frauen die Opfer: Ihr Anteil machte rund 77 Prozent aus. (dpa)

Fotos: dpa (2)

Während epileptischen Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

NEU

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

NEU

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

NEU

Polizist vor Polizeiwache erschossen

NEU

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

NEU

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

NEU

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

NEU

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

NEU

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

741

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

1.466

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

1.198

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

1.487

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

1.792

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

1.381

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

8.821

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

808

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

4.895

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

423

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

12.626

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

4.084

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

2.916

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

12.875

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

6.055

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

3.585

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

663

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.404

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

8.182

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

2.835

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

7.394

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

573

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

10.633

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

17.375

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

4.620

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

651

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.307

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

4.420

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

9.566

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.674

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.349

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

525

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.912

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

3.015

Von Leipzig direkt nach New York!

4.382